Team taucht alles heraus

- Einsatzgruppe der Feuerwehr besteht seit 40 Jahren

Es sind aber nicht nur Gegenstände, die die Feuerwehr-Tauchern aus Loisach, Isar und dem Starnberger See holen. Trotz optimaler Ausrüstung und schneller Anfahrt kann das Team oft nicht mehr helfen, wenn ein Mensch im Wasser in Not gerät. Doch das gehört genauso zum Aufgabenbereich wie die Bergung einer Brille. <P>Die hohe Zahl von ertrunkenen Menschen führte zur Gründung der Tauchergruppe. Die Feuerwehr stand Anfang der 60er Jahre den häufigen Gewässerunfällen wegen mangelhafter Ausrüstung und Ausbildung meist hilflos gegenüber. Die beiden Feuerwehrmänner Herbert Schölderle und Hans Fagner jr. beschlossen deshalb 1964, sich als Taucher ausbilden zu lassen. Den beiden folgten mit Peter Hierl, Horst Lenzian und Helmut Wörner schnell weitere Interessenten, so dass sich bald eine feste Mannschaft gebildet hatte.<P>Nachdem Schölderle und Fagner im Mai 1966 ihre Prüfungen erfolgreich absolviert hatten, konnte sich die Tauchergruppe der Feuerwehr Wolfratshausen erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Im Rahmen der Brandschutzwoche 1966 zeigte sie ihr Können. An der oberen Loisachbrücke in Wolfratshausen wurde die Rettung eines Menschen aus einem versunkenen Auto dargestellt. <P>Auch wenn sich das Einsatzgebiet der Wolfratshauser Taucher in den vergangenen 40 Jahren zumeist auf den Landkreis und die nähere Umgebung beschränkte, machte sich das Team sogar international einen Namen. Und das nicht nur im benachbarten Österreich, wo die Freiwilligen auch schon Einsätze absolvierten. Die Wolfratshauser sind sogar im "Reich der Mitte" ein Begriff. Eine neunköpfige Delegation aus China bewunderte im Dezember 1984 eine Vorführung. "Im Ausland gibt es nirgendwo Freiwillige Feuerwehren wie in Deutschland und Österreich", erklärt Robert Woppowa das Interesse.<P>Seit 1991 steht den Männern ein speziell angefertigtes Rettungsfahrzeug zur Verfügung, das allerdings nicht immer ausreicht. Dann muss ein Hubschrauber angefordert werden. Die Zusammenarbeit mit der Polizei-Hubschrauberstaffel aus Neubiberg hat sich so intensiviert, dass die Hubschrauberstaffel bei Übungen, Piloteneinweisungen und bei Aufnahmen für Lehrfilme zur Pilotenausbildung immer wieder auf die Wolfratshauser Tauchergruppe zurückgreift.<P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Backen Sie diesen leckeren Apfelmus-Kuchen mit Vanillepudding – er schmeckt zum Verlieben
Backen Sie diesen leckeren Apfelmus-Kuchen mit Vanillepudding – er schmeckt zum Verlieben
Köstlicher Schlankmacher: Dieses Brot ist schnell gebacken und macht lange satt
Köstlicher Schlankmacher: Dieses Brot ist schnell gebacken und macht lange satt
Darum sollten Sie Rühreier nicht mit einem Holzlöffel machen – Vermeiden Sie diesen Fehler
Darum sollten Sie Rühreier nicht mit einem Holzlöffel machen – Vermeiden Sie diesen Fehler
Dieses Vollkornbrot gelingt sogar Backanfängern - und schmeckt genial
Dieses Vollkornbrot gelingt sogar Backanfängern - und schmeckt genial

Kommentare