Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt

Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt
+

Firmenportrait 2019

Technik, Angebot, Partner: Warum bei Steinmetzbetrieb Hirschberger kein Kundenwunsch unerfüllt bleibt

Das erste, zu dem Carsten Glockann bei seiner Arbeit als Natursteinspezialist greift ist nicht etwa, wie man denken könnte, Hammer und Meißel sondern Bleistift und Tastatur.

Der klassische Beruf als Steinmetz hat sich gewandelt und dieses alte Handwerk ist mittlerweile eine Kombination aus Tradition und modernster Technik. Ein gutes Design steht dabei immer im Vordergrund, nicht nur bei der Grabsteingestaltung, die bei der Firma Hirschberger eine lange Tradition hat. Immerhin gibt es das Familienunterhemen schon in dritter Generation, bereits über 40 Jahre, am Standort in Geretsried / Gelting.

Mit einem Vorurteil räumt Carsten Glockann schnell auf: „Wir fertigen als Steinmetzbetrieb natürlich Grabsteine, das ist aber bei weitem nicht alles. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.“ So der Geschäftsführer beim Steinmetzbetrieb und CNC-Fräszentrum Hirschberger.

"Wir laden gerne jeden ein, das Material persönlich auszuwählen"

„Wir kreieren für unsere Kunden Unikate für alle Arten der Haus- Geschäfts – und Innenraumgestaltung – egal, ob privat oder öffentlich. In unserem Team stehen die Liebe zum Stein, das Gefühl für den Kunden sowie die Gestaltung schon immer an erster Stelle. Wir möchten mit unserer Ausstellung die Welt des Natursteins uns die erlesenen Haptik des Materials dem Kunden näher bringen“, ergänzt Marion Hirschberger (Designerin FH), Geschäfts- und Kaufmännische Leiterin, Tochter des Firmengründers.

Johann Hirschberger, der das Unternehmen mit seinem Vater gründete, fügt noch hinzu: „Kein Werkstoff bietet so weitreichende Einsatzmöglichkeiten, wie die Natur selbst. Nicht ohne Grund statten die Top Hotels weltweit ihre Badezimmer und Spa-Bereiche mit Marmor und Granit aus.“

Impressionen: Steinmetzbetrieb Hirschberger

Wer sich im großen Ausstellungsbereich im Gewerbegebiet Gelting umschaut, versteht was gemeint ist: ausgewählte Natursteine, in höchster Qualität verarbeitet und immer auf den Kundenwunsch zugeschnitten. Eines der größten Natursteinlager im Oberland und das bis zu 10 Mann starke Team machen den Betrieb zu einem der flexibelsten in der Branche. Man merkt dem gesamten Team die Leidenschaft an: „Wir laden gerne jeden ein, das Material persönlich auszuwählen und von unserer langjährigen Erfahrung als Verarbeiter zu profitieren, egal ob Privatperson oder Unternehmer.

Hirschberger erfüllt jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch

Das 2.500 m² große Lager- und Verarbeitungszentrum befindet sich direkt nebenan und ist das Herzstück der Firma. Der gesamte Maschinenpark wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich erweitert und technologisch aufgerüstet. Sowohl ein hochmoderner Kantenbearbeitungsautomat für allerhöchste Präzision bei der Veredelung des hochwertigen Natursteins, als auch ein nagelneues CNC- Bearbeitungszentrum mit innovativer Maschinerie und Software der Firma CMS Steintechnik gehören zur Top Ausstattung.

Damit kann die Firma Hirschberger auch jeden noch so ausgefallenen Kundenwunsch erfüllen und auf alle Materialtrends eingehen, egal ob Quarzkomposite in Beton Optik oder extra dünne große Keramikplatten.

Riesige Auswahl direkt vor Ort

Diese kundenorientierte Denkweise gehört zur Philosophie der Firma Hirschberger, wie Carsten Glockann erklärt: „Wir wollen Höchstmaß an Flexibilität und Produktvielfalt anbieten. Neben der hochindividualisierten Fertigung, setzen wir dazu auf ein starkes Netzwerk an Zulieferern und Partnern“. So sind wir nicht nur in der Lage, jegliche Arten von Rohplatten zu bestellen, sondern haben auch ein extra größeres Rohplattenlager errichten lassen, um direkt vor Ort eine riesige Auswahl an Materialien anbieten zu können und so auch Wartezeiten für Kunden erheblich zu verringern. Natürlich haben wir auch eine der größten Grabsteinausstellungen im Oberland, mit dauerhaft über 100 Grabsteinen auf Lager. Mit uns haben Sie einen erfahrenen und persönlichen Ansprechpartner, der Sie bei der Grabsteinauswahl individuell unterstützt und betreut“.

Neben der Fertigung von Küchenarbeitsplatten, Wandverkleidungen, Treppenanlagen, Fassaden, Hauseingängen oder ganzen Raumkonzepten hat sich das Team vor allem auf die vollumfassende Planung von Bädern, Küchen, sowie sonstigen Innen – und Außenausbauten spezialisiert. Dabei greift der Steinmetzbetrieb nicht nur auf hochklassige Kunst- und Natursteinmaterial für jeden Bedarf zurück, wie Carsten Glockann erklärt: „Um auch kombinierte Lösungen mit Holz- Glas – und Metallelementen zu realisieren, arbeiten wir mit ausgewählten Partnern zusammen, die den hohen Qualitätsanspruch unserer Kunden teilen.“ Einmal mehr wird deutlich: Kundenorientierung ist bei Hirschberger kein leeres Versprechen, sondern essenzieller Teil der Firmenidentität. Weder das Budget, noch technisch Herausforderungen sollten einer guten Gestaltung im Weg stehen.

Um auch für den nötigen Nachwuchs zu sorgen bildet die Firma Hirschberger GmbH im Bereich Naturwerksteinmechniker und Steinmetze aus und hat auch bereits mehrere Meister hervorgebracht.

Kontakt:

Das Team des Steinmetzbetriebs und CNC-Fräszentrums Hirschberger GmbH Ist für Sie da: von Montag bis Freitag am Bürgermeister-Graf-Ring 13 im Gewerbegebiet Gelting, 82538 Geretsried, oder telefonisch unter Tel. 08171 76603.

Mehr Informationen finden Sie auf www.steinmetzbetrieb-hirschberger.de und und www.steintraum.info.

Weitere Betriebe in und um Wolfratshausen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadtbücherei verzeichnet mehr Besucher und mehr Ausleihen
Gegen den allgemeinen Trend werden in der Wolfratshauser mehr Bücher ausgeliehen als je zuvor. Das ist auch dem Engagement von Leiterin Silke Vogel und ihrem Team zu …
Stadtbücherei verzeichnet mehr Besucher und mehr Ausleihen
Infoveranstaltung zur Sanierung der Faulhaberstraße: Das fordern die Bürger
Bald wird die Faulhaberstraße saniert und gesperrt. Viele Waldramer sind besorgt. Die Stadt Wolfratshausen organisierte deshalb eine Infoveranstaltung. Dort kritisierten …
Infoveranstaltung zur Sanierung der Faulhaberstraße: Das fordern die Bürger
Warum Kardinal Marx einer Münsingerin die Füße gewaschen hat
Margit Maier-Marth ist seit einem Jahr Pfarrgemeinderatsvorsitzende in Degerndorf. Deshalb wurde ihr am Grünndonnerstag eine große Ehre zuteil. 
Warum Kardinal Marx einer Münsingerin die Füße gewaschen hat
Die Kolpingfamilie hegt und pflegt das Heilige Grab am Bergwald
Heilige Gräber sind eine Seltenheit in den Kirchen.  In der Dreifaltigkeitskapelle am Wolfratshauser Bergwald gibt es noch eines. Und es wird jedes Jahr aufgebaut. 
Die Kolpingfamilie hegt und pflegt das Heilige Grab am Bergwald

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.