Kabel Deutschland

TV und Telefone: Ärger über Ausfall

Bad Tölz-Wolfratshausen - Kein Telefon, kein Fernsehen, kein Internet: In einigen Haushalten im Landkreis blieben die Hörer am Sonntag stumm und die Bildschirme schwarz.

Rund 50 Leser aus Geretsried und Wolfratshausen meldeten sich auf den Facebookseiten unserer Zeitung zu Wort. Demnach waren unter anderem Kunden in den Geretsrieder Ortsteilen Gelting, Gartenberg und Stein sowie an der Sauerlacher Straße, Tiroler Straße, Jordanstraße und Sudetenstraße in Wolfratshausen vom technischen Totalausfall betroffen. Dessen Ursprung blieb am gestrigen Sonntag allerdings im Dunkeln. „Schuld sei ein Stromausfall in Starnberg“, munkelte eine Nutzerin.

Zwar richtete der telefonische Kundenservice von Kabel Deutschland eine Bandansage ein: „In Ihrem Anschlussbereich liegt derzeit ein Ausfall aller Dienste von Kabel Deutschland vor. Die Störungsbeseitigung ist veranlasst und wird schnellstmöglich durchgeführt. Bitten haben Sie etwas Geduld.“ Die Pressestelle war für unsere Zeitung nicht erreichbar. Ein Technikmitarbeiter sprach von einem „zentralen Ausfall an einem Verteilerpunkt“ um 8.12 Uhr. Details wollte der Mann nicht nennen. Auch die Deutsche Telekom reagierte auf eine Anfrage unserer Zeitung nicht. (cap)

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Kommentare