Das Betriebsgebäude der Firma Schmotz im Eglinger Gewerbegebiet

Ausgezeichneter Fachbetrieb

Das Unternehmens-Portrait: Schmotz Wasser & Wärme

Der Bereich Heizung, Lüftung und Sanitär gehört seit jeher zum Handwerk. Doch in nur wenigen Branchen haben Innovationen und High Tech derart massiv Einzug gehalten, wie hier.

Daher ist heute bei Planung und Ausführung außer handwerklichem Können auch technologisches Wissen gefragt. Nur Unternehmen, die sich ständig weiterentwickeln und die Mitarbeiter fortbilden, können ihren Kunden eine umfassende fachliche Beratung und den bestmöglichen Service bieten. Einer dieser modernen High-Tech-Handwerksbetriebe ist die Firma von Markus Schmotz in Egling. Dieser stellt sich gern den steigenden technischen Ansprüchen: „Gerade die ständige Abwechslung und die laufend steigenden Herausforderungen machen unseren Beruf so spannend, wie man das im Handwerk wohl kaum erwarten würde!“

Zwei neue Auszubildende beginnen im September (v.l.: Lukas Berthold, Ausbilder und Firmeninhaber Markus Schmotz und Valentin Kastenmüller). Markus Schmotz beschäftigt dann fünf Azubis in seinem Betrieb.

Markus Schmotz ist Handwerksmeister mit Staatspreisauszeichnung, hat darüber hinaus eine Ausbildung zum ‚Energieberater im Sanitär-Heizung-Klima-Handwerk‘ absolviert, ist Mitglied des Prüfungsausschusses für Meisterprüfungen der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern und KfW-Berater für Fördermittelanträge beim barrierefreien Bauen und Umbauen – oder, wie es offiziell heißt: ‚Energieeffizienzexperte für Förderprogramme des Bundes‘. Angesichts derartiger Qualifikationen ist die Firma Schmotz natürlich auch ein gefragter Betrieb für Auszubildende und Mitarbeiter gleichermaßen. Auch weitere Mitarbeiter könnte Schmotz brauchen: „Wir suchen Dank einer ständig steigenden Zahl von Aufträgen motivierte, fertig ausgebildete Mitarbeiter, da wir viel Arbeit haben. Jede helfende Hand tut uns dabei gut!“

Schmotz Wasser & Wärme: Ständige Aus- und Fortbildung

Allen derzeit 13 Mitarbeitern bietet das Unternehmen ständige Fortbildungen, denn laufend stehen sie vor neuen Herausforderungen wie zum Beispiel bei den komplexen Sachverhalten bei der aktuellen Trinkwasserverordnung oder die von Jahr zu Jahr immer weiter verschärften Vorschriften der Energie-Einspar-Verordnung (EnEV). Markus Schmotz weiß auch um die verschiedenen Förderprogramme des Bundes. Dabei ist es unerlässlich, sich mit den teils recht komplizierten Regelungen zu befassen. Schließlich sollen sie sachgerecht umgesetzt, aber auch dem Kunden erklärt werden können.

Für Markus Schmotz ist eine umfassende, ebenso fachlich fundierte wie auch verständliche Beratung der Kunden die Basis für erfolgreich abgewickelte Aufträge und zufriedene Auftraggeber. Sein Team bietet von der Erstberatung über die Anlagenplanung und Projektierung bis hin zur kompletten Installation mit nachfolgendem Service alle Arbeiten an – egal, ob Reparatur, Sanierung mit Kesseltausch und erheblichen Fördermitteln oder ob Neubau von Heizung oder Bad als ‚Komplettbad‘, ob in einem Einfamilienhaus oder in Wohnanlagen oder Gewerbebetrieben. Immer häufiger sind auch schlüsselfertige Bäder gefragt – von der 3D-Planung am Computer bis zum Traumbad.

Weit mehr als Lüftung, Heizung und Sanitär

„Den Bereich der regenerativen Energien betrifft mittlerweile ein großer Teil unserer Aufträge“, berichtet Experte Markus Schmotz. „Gemeinsam mit dem Kunden ermitteln wir die für ihn optimale Heizung. Egal, ob Solarthermie, Holzpellets- oder Hackschnitzelanlagen oder Wärmepumpen: Jede Heizung hat ihre eigenen speziellen Vor- und Nachteile und so kommt es sehr darauf an, wie sich die Situation vor Ort beim Kunden darstellt. Häufig wird auch nach Kombinationen von klassischen Energieträgern mit einer Solaranlage gefragt.“

Ein weiterer Bereich des Unternehmens ist die Planung und Installation kompletter kontrollierter Wohnraumbelüftungen. Gerade in Zeiten der Niedrig- und Nullenergiehäuser sind diese essenziell wichtig für ein gesundes Wohnklima. Zunehmendes Interesse verzeichnet Schmotz auch für die Trinkwasserenthärtung. Ein Ionentauscher entzieht dem in unserer Region sehr ‚harten‘, also kalkhaltigen Wasser auf natürliche Weise den Kalk und macht damit das Wasser ‚weich‘ und damit einerseits genießbarer, andererseits werden damit auch Rohrleitungen, Wasserhähne, Boiler und Heißwasserbereiter geschont, die dadurch nicht mehr so rasch verkalken. Spürbar ist dies auch bei den Betriebskosten, denn ‚weiches‘ Wasser reduziert spürbar den Energieverbrauch, aber natürlich auch die Reparaturen durch Kalkschäden.

Schmotz Wasser & Wärme: Ausführliche Beratung

Im Ausstellungs- und Beratungsraum können sich die Kunde informieren, etwa über die neue begehbare Bade- und Duschwanne mit Einstiegstür und der Möglichkeit des Einbaus eines Lifts - ideal für bewegungseingeschränkte Personen!

Der große Beratungs- und Ausstellungsraum im Betriebsgebäude am Eglinger Gewerbering ist längst zu einem beliebten Informationspunkt für die Kunden geworden. Hier können sie eine Pelletsheizung und eine Wärmepumpe in Funktion sehen und zahlreiche nützliche Details von der Brause bis zum Badheizkörper ebenso in Augenschein nehmen, wie auch zahlreiche Muster von Wasser- und Duscharmaturen, Fliesen und Mosaik. Eine multimedial gestützte Beratung und auf Wunsch eine komplette Raumplanung für das gewünschte Bad ist im Baukastensystem möglich. Markus Schmotz legt Wert auf die Feststellung: „Wir verkaufen ausschließlich Qualitätsprodukte, ohne jedoch mit deren Herstellernamen zu werben. Schließlich wollen wir uns die Aufträge erarbeiten, weil wir unsere Kunden gut beraten, sauber und fachgerecht arbeiten – und nicht, weil die von uns angebotenen Produkte einen bekannten Herstellernamen tragen! Interessenten sind bei uns jederzeit herzlich Willkommen. Wir freuen uns über einen Anruf oder Besuch von Ihnen genauso, wie auch über eine Bewerbung neuer, engagierter Kollegen!“

wt

Weitere Fachbetriebe im Altlandkreis Wolfratshausen

KONTAKT

Schmotz Wasser und Wärme

Markus Schmotz

Gewerbering 23
82544 Egling

Telefon 08176-9982993
Fax 08176-9982994
E-Mail: info@m-schmotz.de
Web: www.m-schmotz.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Georg von Heydebrand: Zeit ist ein wertvolles Geschenk
Georg von Heydebrand und der Lasa wünschte sich zu seinem 95. Geburtstag vor allem eines: Zeit für sich und Zeit mit anderen. 
Georg von Heydebrand: Zeit ist ein wertvolles Geschenk
Impressionen aus dem Isartal
Seine oberbayerische Haimat trug Eugen Bardroff im Herzen. Seine Ehefrau Johanna Bardroff hat nun in einer Ausstellung im Rathaus einige seiner Gemälde zusammengestellt.
Impressionen aus dem Isartal
Zurück in den Beruf
Die aus Penzberg stammende Initiative „Neuorientierung null-acht-zwölf“ veranstaltet in der Geretsrieder Stadtbücherei zum zweiten Mal einen kostenlosen …
Zurück in den Beruf
Münsinger Milchhäusl nimmt nächste Hürde
Soll der Neubau des ehemaligen Milchhäusels in Holzbauweise oder konventionell errichtet werden? Über diese Frage hatte der Münsinger Gemeinderat in seiner jüngsten …
Münsinger Milchhäusl nimmt nächste Hürde

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.