Zwei Stunden gesperrt war die B 11 gestern Nachmittag nach einem schweren Unfall. Foto: sh

Vorfahrt genommen: Vier Schwerverletzte

Icking - Für zwei Stunden ging am Sonntag auf der B 11 bei Icking nichts mehr. Wegen eines schweren Verkehrsunfalls war die Straße gesperrt.

Gegen 13.30 Uhr wollte eine 70-Jährige aus München mit ihrem Audi von einem Parkplatz zwischen Icking und Ebenhausen auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei nahm sie einer Eglingerin die Vorfahrt. Die 59-Jährige fuhr mit ihrem Skoda Richtung Icking und konnte dem Audi nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die beiden Autos stießen zusammen, alle vier Insassen wurden schwer verletzt: die Münchnerin, die allein in ihrem Auto war, die Fahrerin des Skoda und ihre Beifahrer, eine 22-Jährige aus Bad Tölz sowie ein 25-Jähriger aus Egling. Mit Rettungswagen und Rettungshubschrauber wurden die vier in die Wolfratshauser Kreisklinik sowie in Münchner Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 42 000 Euro.

An der Unfallstelle waren 20 Rettungskräfte im Einsatz - drei BRK-Teams, zwei Notärzte, die Hubschrauberbesatzung sowie die Feuerwehr Icking mit drei Fahrzeugen. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Lkw-Unfall: Waldweg gesperrt
Der Vorfall war spektakulär: Ein ausgemusterten Bundeswehr-Laster blieb im Wald stecken. Die Bergung war kompliziert. So etwas soll sich nicht wiederholen.
Nach Lkw-Unfall: Waldweg gesperrt
Stadtrat feilt an den Plänen für das Lorenz-Areal
700 Wohnungen sollen auf dem Lorenz-Areal entstehen. An der Planung feilt die Stadt laufend - wand der Bebauungsplan stehen soll, ist noch offen.
Stadtrat feilt an den Plänen für das Lorenz-Areal
Der Sommer der Plattler
Nicht nur in der Gemeinde Egling, auch im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain rüstet man sich fürs große Gaufest. Der Trachtenverein D’Jasbergler richtet am letzten …
Der Sommer der Plattler
Minister Söder sorgt für Erfrischung im Vermessungsamt
Vor vier Jahren setzte Dr. Markus Söder den ersten Spatenstich fürs neue Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Wolfratshausen. Am Donnerstag übergab der …
Minister Söder sorgt für Erfrischung im Vermessungsamt

Kommentare