Harald Dörig ist kaufmännischer Leiterder Stadtwerke. Foto: archiv

Vorstand gesucht

Geretsried - Zum 1. Januar 2012 sollen die Stadtwerke in ein eigenständiges Kommunalunternehmen umgewandelt werden. Dessen Leitung übernimmt ein Vorstand - der nun gesucht wird.

Wer sich um den Vorstandsposten des Kommunalunternehmens bewerben will, muss ein abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaft, Verwaltungswissenschaft, Ingenieurwesen oder ähnlichem vorweisen können. Zudem werden fundierte Kenntnisse im kaufmännischen Finanz- und Rechnungswesen sowie im kommunalen Verwaltungs-, Dienst- und Vergaberecht verlangt. Eine hohe Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Zielorientierung, analytische Fähigkeiten und konzeptionelles Denken werden vorausgesetzt.

Aufgabe des Vorstandes ist laut Stellenbeschreibung „die strategische und operative Führung der Stadtwerke in intensiver Abstimmung mit der Stadt“. Er trägt die Gesamtverantwortung für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Kommunalunternehmens und ist zuständig für die Führung und Motivation der Mitarbeiter. Derzeit sind bei den Stadtwerken 20 Leute beschäftigt. (sas)

Auch interessant

Kommentare