+
Bitte nicht zahlen: Der Kassenautomat am Loisachhallenparkplatz ist nach wie vor verrammelt.

Warten auf den Rechner

Wolfratshausen - Am Montag sollte der defekte Rechner am Loisachhallenparkplatz eigentlich geliefert werden. Am Mittwoch war er immer noch nicht da.

Nach wie vor kann daher auf dem Loisachhallenparkplatz kostenlos geparkt werden. Die Schranke steht seit vier Wochen offen, der Kassenautomat ist mit einem Holzbrett verrammelt.

Dabei ist der kaputte Rechner längst repariert und auf dem Weg zurück von Norddeutschland nach Oberbayern, berichtet Marktmeister Peter Steinberger. Er versichert, dass, sobald der Computer da ist, es nur eine Frage weniger Stunden sei, bis das System wieder funktioniert. „Der wird eingestöpselt und das war’s.“

Wie berichtet ist die Schranke seit dem Tag vor Heiligabend nicht funktionstüchtig. Ein Überspannungsschaden hatte den Steuerungscomputer lahmgelegt, der üblicherweise im Keller der Stadtbücherei am Hammerschmiedweg steht. Steinberger zufolge hatte der Rechner „geköchelt“, die Folge war ein Totalausfall.

Der Marktmeister hofft, dass der Rechner noch in dieser Woche geliefert wird. „Sonst vergessen die Leute noch, dass sie eigentlich fürs Parken zahlen müssen und wir müssen es ihnen erst wieder beibringen“, sagt er mit einem Schmunzeln. Wenn die Schranke wieder funktioniert, wird pro halbe Stunde eine Parkgebühr von 25 Cent fällig. (fla)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshausen: Seit 30 Jahren sind Bürger für Bürger da
Kinder, Rentner, junge Familien: Von den Angeboten der Nachbarschaftshilfe Bürger für Bürger in Wolfratshausen kann jeder profitieren. Seit 30 Jahren engagieren sich …
Wolfratshausen: Seit 30 Jahren sind Bürger für Bürger da
Gefahr im Wasser: Warum viele Kinder nicht sicher schwimmen können
Viele Kinder können nicht sicher schwimmen, manche können es gar nicht. Niklas Meckesheimer von der DLRG will das ändern. Aber das ist gar nicht so leicht.
Gefahr im Wasser: Warum viele Kinder nicht sicher schwimmen können
Abgordnetenwatch bewertet Bundestagsmitglieder: So schneiden Wagner und Radwan ab
Abgeordnetenwatch benotet Mitglieder des Bundestags jedes Jahr. Auch das Antwortverhalten auf Bürgerfragen von Alexander Radwan und Andreas Wagner wurde wieder bewertet.
Abgordnetenwatch bewertet Bundestagsmitglieder: So schneiden Wagner und Radwan ab
Unternehmervereinigung Wolfratshausen: Gute Nachrichten in der Corona-Krise
Auch die Unternehmervereinigung Wolfratshausen spürt die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Veranstaltungen können nicht stattfinden, doch kein Schaden ohne Nutzen: Die …
Unternehmervereinigung Wolfratshausen: Gute Nachrichten in der Corona-Krise

Kommentare