CSU-Parteitag: Starkes Ergebnis - Markus Söder als Parteichef wiedergewählt

CSU-Parteitag: Starkes Ergebnis - Markus Söder als Parteichef wiedergewählt
+
Haben die Wolfratshausen-App ins Leben gerufen (v.l.n.r.): Ernst Gröbmair und Ingrid Schnaller (Werbekreis Einkaufsstadt Wolfratshausen), Klaus Heilinglechner (1. Bürgermeister der Stadt Wolfratshausen), Julia Menzel-Härpfer und Klaus Härpfer (City Points), Dr. Stefan Werner (Stadtmanager Wolfratshausen)

Eigene App für Wolfratshausen

Wolfratshausen digital neu entdecken. Die meinWOR.app bietet alle interaktiven Möglichkeiten

Mit der neuen Wolfratshausen-App lässt sich die Stadt und die Umgebung für alle Bewohner und Besucher in puncto Einkaufen, Erleben und Freizeit neu erschließen.

Der 8. Oktober 2019 ist ein wichtiger Tag für Wolfratshausen. In einer Kooperation präsentieren die Stadt, der Werbekreis Einkaufsstadt Wolfratshausen, die Firma City Points und die Kommunikationsagentur schönegrafik den Start einer kostenlosen App. Mit der meinWOR.app für Android und iOS werden Stadt und Umgebung digital sichtbar gemacht. Sie ermöglicht einen Gesamtüberblick zu Einkaufsangeboten, Gastronomieaktionen, Services rund um Handwerk und Dienstleistungen, Kultur- und Freizeitveranstaltungen und vielem mehr ganz einfach auf dem Smartphone, Tablet oder PC. „Das Konzept rund um die meinWOR.app wird die Einkaufs-, Freizeit- und Erlebnisangebote übersichtlich, attraktiv und tagesaktuell im gesamten Einzugsgebiet abbilden“, beschreibt es der 1. Bürgermeister von Wolfratshausen, Klaus Heilinglechner. „Viele Menschen werden damit entdecken können, was unsere Stadt alles zu bieten hat. In der meinWOR.app ist alles drin!“, unterstreicht Stadtmanager Dr. Stefan Werner.

DU. WIR. WOR. Die meinWOR.app für jeden

Die App spricht alle User in und um Wolfratshausen an. Sie ermuntert somit auch zum Austausch unter den Bürgern und Gästen der Stadt. Dieses Thema bewusst verfolgend wird die Außendarstellung zum Start der App vom WIR-Gefühl der Wolfratshauser geleitet, dem speziellen WOR-Gefühl! Unter dem Motto „DU. WIR. WOR.“ hat die Kommunikationsagentur schönegrafik diesen Leitgedanken umgesetzt. „Wir sprechen in der Außendarstellung mit einer breiten Zielgruppe praktisch jeden an. Diesen Aspekt haben wir entsprechend visualisiert“, erklärt Celica Schöne, schönegrafik, das Kommunikationskonzept.

Tolle Vorteile, kompletter Überblick: Gutscheinbuch, Einkaufsstadtplan, Social Media

Weitere Vorteile bieten das Gönn-dir-was-Gutscheinbuch mit zahlreichen geldwerten Vorteilen und die speziellen Stadtpläne mit den Schwerpunkten Einkaufen und Erleben. Social-Media-Kanäle werden ebenfalls mit Informationen zur App bespielt. „Somit informieren wir die Menschen über mehrere Wege, um ihnen die Vorteile des neuen Stadt-Bürger-Konzepts aufzuzeigen“, sagt Julia Menzel-Härpfer, die mit dem Unternehmen City Points die Stadt bei der Umsetzung und der Programmierung der App unterstützt.

Interaktive Karte, intuitive Bedienerführung

Die durchdacht konzipierte App bietet dem User die Möglichkeit, Stadt und Umgebung ganz persönlich zu entdecken. Dank zahlreicher Features lassen sich Smartphone & Co. für eigene Bedürfnisse individuell einrichten. Eine interaktive Karte zeigt wichtige Punkte zu Gewerbe, Kultur- und Freizeitangeboten sowie zu vielen weiteren nützlichen Services des täglichen Bedarfs.

Schnäppchen, Speisekarten und Sonderaktionen

So ist der User tagesaktuell auf dem Laufenden, was beispielsweise Sonderangebote, Aktionen und Veranstaltungen betrifft. Weitere Funktionen wie Online-Reservierungen und Veranstaltungskalender sind genauso verfügbar wie Informationen zu Lage, Öffnungszeiten und Kontaktdaten der Anbieter. Darüber hinaus verfügt die App über Filter, die mit mehr als 400 Kategorien die gezielte Suche nach Marken, Produktgruppen und Anbietern ermöglichen.

Die Zeichen der Zeit erkannt

„Die Verantwortlichen der Stadt Wolfratshausen haben die Zeichen der Zeit erkannt und die Attraktivität des Standortes in einem ganzheitlichen Konzept herausgearbeitet sowie entsprechende Werkzeuge hervorgebracht. Jeder einzelne Bürger und Gast der Stadt kann ab sofort diese wertvollen Werkzeuge für sich zu nutzen.“, resümiert Ingrid Schnaller vom Werbekreis Einkaufsstadt Wolfratshausen. Gemäß dem Motto DU. WIR. WOR. meinWOR.app: Alles drin!

Infos und Download unter www.meinWOR.app sowie im App Store und bei Google Play.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünen-Abgeordneter wirft Google-Fahrer Angriff vor - Video zeichnet alles auf - Google widerspricht
Hans Urban stieß auf seinem Hof mit einem Google-Street-View-Auto zusammen. Der Grünen-Abgeordnete erstattete Anzeige wegen Körperverletzung. Doch die Kamera lief mit …
Grünen-Abgeordneter wirft Google-Fahrer Angriff vor - Video zeichnet alles auf - Google widerspricht
Fremde Halle, anderer Boden: TuS büßt den ersten Zähler ein
Regionalligist Geretsried kommt am ersten Heimspiel-Wochenende gegen Eggenstein nicht über ein 4:4 hinaus, gewinnt jedoch tags darauf gegen Neusatz mit 6:2.
Fremde Halle, anderer Boden: TuS büßt den ersten Zähler ein
Darum ist die Integration von Flüchtlingen so schwierig
Beim 13. Integrationsforum stand die Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer Rede und Antwort. Es wurde ehrlich über Schwierigkeiten bei der Eingliederung gesprochen. 
Darum ist die Integration von Flüchtlingen so schwierig
Immer wieder alkoholisiert unterwegs: Polizei stoppt unbelehrbaren Rollerfahrer
Zum wiederholten Mal hat die Polizei einen Ickinger betrunken aus dem Verkehr gezogen. Jetzt wird ihm wohl von Amts wegen sein Roller entzogen. 
Immer wieder alkoholisiert unterwegs: Polizei stoppt unbelehrbaren Rollerfahrer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.