+
Spenden und lachen für den guten Zweck: Karin Scherm (li., Klassenleiterin der 4b), Anette Schregle (Mi., von den KlinikClowns), Schulleiter Frank Schwesig (re.) und die Schüler der Grundschule am Hammerschmiedweg.

Tolles Ergebnis der jüngsten Adventsaktion

Grundschule spendet für die „KlinikClowns“

  • schließen

Zur Unterstützung der „KlinikClowns“ haben die Kinder der Grundschule am Hammerschmiedweg im Rahmen einer Adventsaktion 1750 Euro gesammelt. Jetzt ist der Scheck übergeben worden.

Wolfratshausen - Die KlinikClowns sind ein vor über 20 Jahren gegründeter Verein, der mit seinen bayernweit agierenden 60 Clowns abwechselnd 95 Krankenhäuser, aber auch Altenheime besucht. „Lachen ist noch immer die beste Medizin“, ist Annette Schregle (Mi.) überzeugt, die seit fünf Jahren in die Rolle des Spaßmachers „Dr. Fiderallala“ schlüpft. Zusammen mit den Gummi-Tieren Helga, Angelika, Fridolin und Erwin besucht sie erkrankte Kinder sowie Senioren, um deren Alltag ein wenig aufzuheitern. Initiiert hat die Spendenaktion der Schüler Karin Scherm, Klassenleiterin der 4b. „Wir freuen uns sehr, dass so viel Geld zusammen gekommen ist“, sagt sie. „Die Klinik-Clowns leisten eine ganz tolle Arbeit.“ Auch Schulleiter Frank Schwesig freute sich mit den Kindern über den großen Erfolg der Spendenaktion. 

Lesen Sie auch: Das Projekt „Stärken stärken“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum die Baugenossenschaft den Verbraucherschützern widerspricht
Bayerns Verbraucherschützer warnen vor Beteiligungen an Baugenossenschaften. Die BG-Geschäftsführer aus Geretsried und Wolfratshausen widersprechen entschieden.
Warum die Baugenossenschaft den Verbraucherschützern widerspricht
St. Matthias in Waldram: Modern statt missionarisch
Das Abitur: Vielen Eltern und Schülern gilt es als zentrales Fundament, auf dem sich das spätere (Berufs-)Leben aufbauen lässt. Wir stellen in loser Folge jene Schulen …
St. Matthias in Waldram: Modern statt missionarisch
Blaulicht-Ticker: Hund und Herrchen wieder glücklich vereint
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr in der Region Wolfratshausen-Geretsried für uns im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Was los ist, lesen Sie immer …
Blaulicht-Ticker: Hund und Herrchen wieder glücklich vereint
Polizei sucht Zeugen: Widerliche Szenen in S-Bahn-Abteil
Die Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise: Gefahndet wird nach einem 35 bis 45 Jahre alten Mann, der in der S7 sein Unwesen trieb.
Polizei sucht Zeugen: Widerliche Szenen in S-Bahn-Abteil

Kommentare