+
Fährt künftig öfter nach Wolfratshausen: Die S 7 endet künftig nachmittags nicht mehr in Höllriegelskreuth.

Verbesserung zum Fahrplanwechsel

20-Minuten-Takt: S-Bahn künftig öfter bis Wolfratshausen

Wolfratshausen - Die Bahn setzt eine Verbesserung für alle Nutzer der S 7 um: Ab dem Fahrplanwechsel fährt die S-Bahn künftig auch nachmittags im 20-Minuten-Takt von München bis zum Endhalt nach Wolfratshausen.

Das verkündet die Bahn in einer Pressemitteilung. Es werde die „Taktlücken“ geschlossen. Bislang endete am Nachmittag jeder dritte Zug jeweils montags bis donnerstags in Höllriegelskreuth. Fahrgäste mussten dort 20 Minuten auf den Anschlusszug warten. Die Änderungen treten Mitte Dezember in Kraft. Auch auf den anderen Linien gibt es Verbesserungen: Der Zehn-Minuten-Takt wird künftig auch freitagnachmittags angeboten. An den Haltestellen auf der Stammstrecke in München hält damit laut Mitteilung alle zwei Minuten ein Zug.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Der Bürgermeister spricht von einer ersten Herzkammer, der Architekt von einer Perlenkette. So oder so: „Puls G“ markiert den Beginn der Neugestaltung der Stadt.
So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
„Der Weg ist das Ziel“, findet Dr. Ulrike Krischke. Sie will Wolfratshausen zur offiziellen Fair-Trade-Kommune machen. Wie steinig der Weg ist, berichtet sie im …
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt
In einer Serie stellen wir die Künstler vor, die heuer erstmals an der Wolfratshauser Kunstmeile vom 22. September bis 8. Oktober teilnehmen. Zum Schluss die jungen …
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt

Kommentare