+

Polizei nimmt Täter in Gewahrsam

27-Jähriger greift Geretsriederin (18) in Disco ans Gesäß - dann wird‘s noch schlimmer

  • schließen

Die Polizei ermittelt gegen einen 27-Jährigen. Ihm werden Körperverletzung und sexuelle Belästigung vorgeworfen. Tatort war eine Diskothek in Wolfratshausen.

Wolfratshausen – In der Nacht auf Sonntag versuchte bei der Abschiedsparty in der Diskothek Turm im Wolfratshauser Gewerbegebiet um kurz vor Mitternacht ein 27-Jähriger Asylbewerber einem Geretsrieder (20) ins Gesicht zu schlagen. Er traf jedoch nur dessen Brille, die dadurch beschädigt wurde. Der Geretsrieder blieb unverletzt. Beide Personen waren laut Polizei alkoholisiert. Der Asylbewerber kassierte einen Platzverweis, den er allerdings ignorierte. Gegen 3 Uhr erschien der 27-Jährige erneut in der Diskothek. Zunächst fasste er einer 18-jährigen Geretsriederin ans Gesäß, kurze Zeit später entblößte er vor der jungen Frau und ihrer Freundin sein Glied. Eine Streife nahm den Asylbewerber in Gewahrsam, ihn erwarten gleich mehrere Anzeigen. Zur Ermittlung des genauen Tatablaufs werden noch Zeugen vernommen, berichtet ein Polizeisprecher. cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diskussion der AG 60plus: Pflege braucht Pflege
In den Ratsstuben wird auf Einladung der AG 60plus der SPD rege über das Thema Pflege diskutiert. Besonders ein Lenggrieser ist ganz in seinem Element. 
Diskussion der AG 60plus: Pflege braucht Pflege
Was eine Pfarrerin durch die Seelsorge im Krankenhaus für sich selbst lernt
Kranke besuchen, ihnen zuhören, für sie da sein: Durch Seelsorge im Krankenhaus lernt die Wolfratshauser Pfarrerin Elke Eilert viel für ihr eigenes Leben.
Was eine Pfarrerin durch die Seelsorge im Krankenhaus für sich selbst lernt
Voller Licht und Symbolik: Ickinger Kirche Heilig Kreuz feiert Wiedereröffnung
Eineinhalb Jahre wurde saniert: An diesem Wochenende feiert die Gemeinde die Wiedereröffnung der Pfarrkirche Heilig Kreuz in Icking.
Voller Licht und Symbolik: Ickinger Kirche Heilig Kreuz feiert Wiedereröffnung
Warum Bauern die größte Wertschätzung verdienen
Einen temperamentvollen Auftritt legte die neue Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber am Donnerstagabend beim Jägerwirt in Aufhofen hin. Es ging um mehr …
Warum Bauern die größte Wertschätzung verdienen

Kommentare