+
In Action: Wölfe-Kicker Dennis Weese ist für das Tor des Monats nominiert.

Abstimmen was das Zeug hält

Wölfe-Kicker für „Tor des Monats“ nominiert

Es war ein Treffer der Marke Traumtor von Wölfe-Kicker Dennis Weese. Jetzt ist der Achtjährige für das Tor des Monats beim Internetportal stollenhelden.de nominiert. Dafür braucht er natürlich Unterstützung.

Wolfratshausen – Es war ein Treffer der Marke Traumtor: Hohe Flanke von rechts durch den Strafraum, aus dem Rückraum kommt der gerade eingewechselte Dennis Weese (8) angelaufen und hämmert den Ball mit dem linken Fuß volley halbhoch ins kurze Eck.Mit seinem Tor zum 1:0 für die F-Jugend des TSV Wolfratshausen im Halbfinale des Landkreiscups gegen die SG Deining hat es der sympathische Nachwuchskicker nun in die Auswahl zum Tor des Monats beim Internetportal stollenhelden.de gebracht – weil die Mama den genialen Moment mit der Handykamera festgehalten und bei dem „Portal für junge Fußball-Talente“ eingereicht hat.

„Mein Trainer hat gesagt: Mach‘ die Hütte“

Vorbild Christiano Ronaldo: Den richtigen Torriecher hat Dennis Weese offenbar jetzt schon.

„Mein Trainer hat gesagt: Geh’ rein und mach’ die Hütte“, sagt Dennis mit breitem Schmunzeln. Rechnen ist das Lieblingsfach des Zweitklässlers, aber bei dem Tor war nicht viel mit Berechnen. Zwar sei eigentlich sein rechter der starke Fuß, „aber mit Rechts hätte ich den wahrscheinlich verschossen“, ergänzt der coole Torschütze verschmitzt, der Cristiano Ronaldo sowie die Bayern-Stürmer Costa und Coman als seine momentanen Lieblingsspieler nennt.

Online Abstimmen für den Nachwuchs-Kicker

Nun braucht der Wölfe-Kicker natürlich ganz, ganz viele Stimmen, um sich gegen die starke Konkurrenz seiner Fußball-Kollegen vom SV Schöntal, dem Wambeler SV, dem KSV Baunatal und dem Radebeuler BC 08 durchzusetzen. „Voten“ kann jeder, der Dennis unterstützen möchte, ganz einfach im Internet auf www.stollenhelden.de im Bereich „Voting“. Jeder Nutzer kann bis kommenden Montag, 13. März, einmal täglich seine Stimme abgeben. Dem „Stollenheld des Monats“ winken 1000 Euro Siegprämie für die Mannschaft.

Von Rudi Stallein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
In Cafés stehen immer öfter Schilder, auf denen um mitgebrachte Thermobecher gebeten wird. Geschäfte versuchen, Einkaufstüten zu vermeiden. Ein Blick auf die Statistik …
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende

Kommentare