+
Seit 60 Jahren verheiratet: Adelheid und Franz Antretter mit Bürgermeister Klaus Heilinglechner (Mi.)

Beim Motorrad-Fahren hat’s gefunkt

Adelheid und Franz Antretter feiern Diamantene Hochzeit

Wolfratshausen – Ein gemeinsames Hobby brachte Adelheid und Franz Antretter zusammen. Das war vor über 60 Jahren. Jetzt feierten sie Diamantene Hochzeit.

Ein gemeinsames Hobby brachte Adelheid und Franz Antretter zusammen. „Wir haben uns in Wolfratshausen beim Motorradfahren kennen gelernt“, erzählt die 84-Jährige. „Sein Motorrad war ein richtiges Schmuckstück“, erinnert sich die rüstige Senioren lachend. Ein Jahr nach diesem ersten Treffen läuteten in Tutzing die Hochzeitsglocken. Das war vor 60 Jahren. Diese Woche feierte das Ehepaar seine Diamantene Hochzeit.

Zum Jubiläum fanden sich im AWO-Seniorenwohnheim am Paradiesweg zahlreiche Gratulanten ein. Neben Wolfratshausens Bürgermeister Klaus Heilinglechner, der die Glückwünsche und Geschenke der Stadt überbrachte, feierten vier Generationen den 60. Hochzeitstag der Antretters. Sohn, Enkelin und zwei Urenkel besuchten die Jubilare und tauschten mit ihnen bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen aus.

Franz Antretter (86) lebt bereits seit eineinhalb Jahren im AWO-Seniorenwohnheim, seine Frau Adelheid seit einem halben Jahr. Davor wohnten der gelernte Metallbauer und seine Frau in Achmühle. „Dort hat mein Vater sehr gerne im Freien gearbeitet und sich einen mehr als perfekten Garten angelegt“, berichtet der Sohn, und sein Vater nickt beifällig. „Er hatte einen richtig grünen Daumen.“

Wenn die Eheleute nicht gerade im heimischen Garten werkelten, gingen sie gerne auf Reisen. Sie waren in vielen Ländern Europas, in der Dominikanischem Republik, in Marokko, Tunesien und in der Türkei. Diese schönen Erinnerungen verbinden bis heute.

von Dominik Stallein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Der Bund Naturschutz kritisiert die beschlossene Bebauung der so genannten Coop-Wiese in Waldram. Der Stadtteil, in dem rund 4500 Menschen leben, werde „im Verkehr …
„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Beeindruckt von der Flößer-Tradition
Die Johanni-Floßprozession auf der Loisach lockte am Samstagabend tausende Zuschauer an. Auf einem der drei Festflöße saß als Ehrengast Mauro Iacumin, Bürgermeister von …
Beeindruckt von der Flößer-Tradition
Streckenrekord trotz Kaugummi-Effekt
Daniel Götz läuft Schlierseer Halbmarathon in 1:13 Stunden – Lenggrieserin Amanda Reiter gewinnt Frauen-Wertung
Streckenrekord trotz Kaugummi-Effekt
Übergangslösung zum Wohlfühlen
Ein Rundgang durch den Interimsbau. Während der Sanierung werden die Schüler im Container unterrichtet.
Übergangslösung zum Wohlfühlen

Kommentare