1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. Wolfratshausen

Bargeldversorgung: Sparkasse verkündet gravierende Änderung für alle Kunden - Rentner empört

Erstellt:

Von: Carl-Christian Eick

Kommentare

Geldautomaten
Bargeld bekommen Kunden der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen künftig nur noch am Automaten – nicht mehr am Kassenschalter. © Symbolfoto / Oliver Berg / dpa

Auf die Kunden der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen kommt eine gravierende Änderung zu. Das bestätigt der Sprecher des Unternehmens. Doch wird das gerade für ältere Kunden bald zum Problem?

Bad Tölz-Wolfratshausen – Der Rentner Josef Müller (Name von der Redaktion geändert) ist ein treuer Kunde der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen. Doch eine aktuelle Info seines Geldinstituts hat den Senior auf die Palme gebracht: Die Auszahlung von Bargeld am Schalter, so die Sparkasse, wird Ende Mai eingestellt. Bargeld gibt’s fortan nur noch am Automaten. Das sei eine „diffamierende Form von Ausgrenzung“ älterer Menschen, von denen viele mit den Blechkameraden noch auf Kriegsfuß stehen würden, schimpft Müller.

Sparkasse stellt Auszahlung am Schalter ein - Bargeld nur noch am Automaten

Der Pressesprecher der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen, Willi Streicher, bestätigt die bevorstehende Neuerung auf Nachfrage unserer Zeitung. Einzige Ausnahme: „In Geretsried und Lenggries wird erst im Herbst umgestellt.“ Streicher weist darauf hin, dass die Bedienung der Geldautomaten sehr einfach sei – und sich zudem das bargeldlose Bezahlen seit Jahren zunehmender Beliebtheit erfreue.

Die Corona-Pandemie wirkte in diesem Kontext wie ein Turbolader, Streicher spricht von einer „nicht geahnten Dynamik“. Nicht allein die Sparkasse, sondern auch alle Wettbewerber hätten festgestellt: Elektronische Zahlungen nehmen kräftig zu, Bargeldabhebungen gehen stark zurück.

Alle Nachrichten aus Wolfratshausen lesen Sie hier.

Sparkassen-Änderung bei Bargeldauszahlung: Kunden über Umstellung informiert

Vor diesem Hintergrund sei die Entscheidung gefallen: Das Bargeld wird ab 30. Mai – außer in Geretsried und in der Gemeinde Lenggries – von der Sparkasse im gesamten Landkreis ausschließlich über Geldautomaten „verarbeitet“. Das bedeutet: Wer Euro abheben oder aufs Konto einzahlen will, muss das am Automaten tun – in den Beratungscentern der Sparkasse in Bad Tölz und Benediktbeuern ist dies übrigens schon geraume Zeit so.

Wir helfen allen unseren Kundinnen und Kunden bei der Umstellung und zeigen jedem gerne persönlich, wie einfach und komfortabel mittlerweile die Automaten sind.

Willi Streicher, Sprecher der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen

Alle Privatkunden, die in den vergangenen drei Monaten den Bargeld-Service am Schalter genutzt haben, wurden wie auch alle Geschäftskunden laut Streicher über die Umstellung informiert. Er gibt im Zusammenhang mit der Neuausrichtung zu bedenken: „Die Geldverarbeitung ist sehr zeit- und kostenintensiv. Durch die Verlagerung auf die Automaten haben die Kolleginnen und Kollegen mehr Freiräume für andere Tätigkeiten im Kundengeschäft, insbesondere für die Beratung.“

Besonderer Service: Sparkasse schickt Bargeld mit der Post

Streicher weist im Gespräch mit unserer Zeitung auch auf einen besonderen Bargeld-Service der Sparkasse hin: Auf Bestellung „schicken wir unseren Kunden Bargeld gerne per Post zu – kostenlos und auf unser Risiko“. Darüber hinaus würden nahezu alle Supermärkte in der Region die Möglichkeit anbieten, beim Einkauf Geld vom Konto abzuheben.

Rentner Müller macht das alles noch nicht glücklich. Er steht auf dem Standpunkt, dass längst nicht alle Senioren so technik-affin sind „wie immer behauptet wird“. Und er fürchtet, dass viele ältere Semester „sich schämen“ und deshalb nicht um Hilfe bitten würden. Streicher möchte solche Zweifel zerstreuen und stützt sich auf die bereits gemachten Erfahrungen: „Wir haben festgestellt, dass nach einer kurzen Eingewöhnungszeit immer Möglichkeiten gefunden wurden, sich bequem mit Bargeld zu versorgen.“

Streicher legt Wert auf die Feststellung: „Wir helfen allen unseren Kundinnen und Kunden bei der Umstellung und zeigen jedem gerne persönlich, wie einfach und komfortabel mittlerweile die Automaten sind.“ (cce)

Unser Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Ihrer Region. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare