Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus

Manuel Neuer operiert! Keeper fällt aus
+
Zu einer Schlägerei am S-Bahnhof in Wolfratshausen musste die Polizei am Samstag ausrücken. 

AfD-Kundgebung

Schlägerei am S-Bahnhof

  • schließen

Wolfratshausen - Im Vorfeld der AfD-Kundgebung am Samstag ist es am Wolfratshauser Bahnhof zu einer Schlägerei zwischen einem Münchner (60) und mehreren Demonstranten aus dem linken Spektrum gekommen. Er hatte sie fotografiert - worüber sie sehr erbost waren.

Laut Polizei gingen bei der Wolfratshauser Inspektion gegen 13.30 Uhr mehrere Mitteilungen über Streitigkeiten ein. Vor Ort traf die Polizei neun komplett schwarz gekleidete junge Männer aus dem linken Spektrum sowie einen 60-jährigen Münchner an. Alle wollten laut Polizei mit dem Bus zur Demo am Neuen Platz in Geretsried zu fahren. Zum Konflikt kam es offenbar, weil der Münchner die Gruppe mit seinem Handy fotografiert hatte. Daraufhin beschimpften ihn die Männer als „Nazischwein“. Im Anschluss gerieten ein Mitglied der Gruppe und der Münchner körperlich aneinandner. Ernsthaft verletzt wurde laut Polizei niemand. Nach Feststellung der Personalien durften alle Beteiligten weiterreisen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großbrand in den Isarauen: Schlimmer Schaden verhindert
Großeinsatz für die Feuerwehren im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 160 Freiwillige kämpften am Mittwoch gegen einen Waldbrand in der Pupplinger Au bei Geretsried. …
Großbrand in den Isarauen: Schlimmer Schaden verhindert
Polizei warnt vor falschen Polizisten
In Geretsried und Gelting gab es am Mittwochabend mehrfach Anrufe durch falsche Polizeibeamte. Sie warnten vor angeblichen Einbrechern.
Polizei warnt vor falschen Polizisten
„Man braucht eine gesunde Psychohygiene“
Sie sind für die Schüler Ansprechpartner und helfende Hände in Problemsituationen: Die Schulsozialarbeiter an den Wolfratshauser Mittelschulen. Seit zehn Jahren gibt es …
„Man braucht eine gesunde Psychohygiene“
Notarzt siegt gegen Zweckverband
Notarzt siegt gegen Zweckverband

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare