Lkw sorgt für Komplikationen: Wichtiger S-Bahn-Abschnitt gesperrt

Lkw sorgt für Komplikationen: Wichtiger S-Bahn-Abschnitt gesperrt
+
Das Wohnhaus an der Alpenstraße 14 (vorne) darf abgerissen werden.

Landratsamt bestätigt

Alpenstraße 14: Abriss genehmigt

Das Wohnhaus an der Alpenstraße 14 darf abgerissen werden. Wie Marlis Peischer, Pressesprecherin des Landratsamts, am Donnerstag mitteilte, hat die Kreisbehörde dem Antrag auf Vorbescheid zugestimmt.

Wolfratshausen – Der genehmigte Bescheid werde dem Antragsteller dieser Tage zugestellt. „Er hat damit einen Rechtsanspruch auf den Abriss“, teilte Peischer weiter mit. Die Sprecherin wies aber auch darauf hin, dass der Eigentümer selbstverständlich noch einen Bauantrag einreichen müsse. „Das Landratsamt wird dabei auf eine nicht-Ensemble-zerstörende Bauweise hinwirken“. Peischer begründete die Entscheidung mit der aktuellen Rechtslage. Demnach ist die Siedlung Alpen-/Schießstättstraße in der Denkmalliste als Ensemble eingetragen. Ein Ensembleschutz sei rechtlich jedoch nur wirksam, wenn mindestens ein prägendes Einzeldenkmal vorhanden ist. Das ist nicht der Fall.

Die Siedlung wurde 1936 bis 1939 für Angestellte der Sprengstoffwerke in Geretsried-Gartenberg errichtet. Anwohner und Mitglieder des Historischen Vereins hatten eine Protestaktion für ihren Erhalt organisiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeiten am Schwaigwaller Bach in Geretsried ruhen – zum Schutz der Anwohner
Die Arbeiten am Schwaigwaller Bach ruhen zur Zeit. Seit rund vier Wochen tut sich auf der Baustelle nichts. Die Anwohner profitieren.
Arbeiten am Schwaigwaller Bach in Geretsried ruhen – zum Schutz der Anwohner
Untermarkt 10: Wieder keine Lösung –  Bürgermeister unterstellt „politisches Kalkül“
Mit einem gemeinsamen Antrag wollten CSU, SPD und Grüne den Knoten durchschlagen. Doch die Zukunft der vier städtischen Immobilien in der Altstadt steht nach wie vor in …
Untermarkt 10: Wieder keine Lösung –  Bürgermeister unterstellt „politisches Kalkül“
So kommen Erstwähler mit ihren Landtagskandidaten ins Gespräch
Wer zum ersten Mal im Leben sein Kreuzchen macht, sollte sich vorab informieren. Ein direktes Gespräch mit den Kandidaten ist am Freitag im Tölzer Club „Pistolero“ …
So kommen Erstwähler mit ihren Landtagskandidaten ins Gespräch
Rundgang mit dem „heimlichen Bürgermeister“ zeigt, wie sich Gelting verändert hat
Vor 40 Jahren wurde Gelting in die Stadt Geretsried eingemeindet. Seitdem hat das Dorf sein Gesicht stark verändert – größtenteils zum Guten, wie Franz Wirtensohn …
Rundgang mit dem „heimlichen Bürgermeister“ zeigt, wie sich Gelting verändert hat

Kommentare