+
Das Wohnhaus an der Alpenstraße 14 (vorne) darf abgerissen werden.

Landratsamt bestätigt

Alpenstraße 14: Abriss genehmigt

Das Wohnhaus an der Alpenstraße 14 darf abgerissen werden. Wie Marlis Peischer, Pressesprecherin des Landratsamts, am Donnerstag mitteilte, hat die Kreisbehörde dem Antrag auf Vorbescheid zugestimmt.

Wolfratshausen – Der genehmigte Bescheid werde dem Antragsteller dieser Tage zugestellt. „Er hat damit einen Rechtsanspruch auf den Abriss“, teilte Peischer weiter mit. Die Sprecherin wies aber auch darauf hin, dass der Eigentümer selbstverständlich noch einen Bauantrag einreichen müsse. „Das Landratsamt wird dabei auf eine nicht-Ensemble-zerstörende Bauweise hinwirken“. Peischer begründete die Entscheidung mit der aktuellen Rechtslage. Demnach ist die Siedlung Alpen-/Schießstättstraße in der Denkmalliste als Ensemble eingetragen. Ein Ensembleschutz sei rechtlich jedoch nur wirksam, wenn mindestens ein prägendes Einzeldenkmal vorhanden ist. Das ist nicht der Fall.

Die Siedlung wurde 1936 bis 1939 für Angestellte der Sprengstoffwerke in Geretsried-Gartenberg errichtet. Anwohner und Mitglieder des Historischen Vereins hatten eine Protestaktion für ihren Erhalt organisiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frontkick gegen Zivilbeamte
Der Prozess gegen einen Geretsrieder (26), der seine Opiumsucht durch Falschgeld aus dem Darknet finanzierte, ging kürzlich in die zweite Runde. 
Frontkick gegen Zivilbeamte
Taxifahrer rast als Geisterfahrer über A95: Schwerer Unfall stellt erfahrenen Polizisten vor Rätsel
Zu einem schweren Geisterfahrer-Unfall ist es bei Wolfratshausen auf der A95 gekommen. Die Polizei nennt nun erschreckende Details über das Unglück.
Taxifahrer rast als Geisterfahrer über A95: Schwerer Unfall stellt erfahrenen Polizisten vor Rätsel
Warum Kater Findus in Wolfratshausen bekannt ist wie ein bunter Hund
Weil Findus oft ausreißt und nicht mehr heimfindet, ruft Frauchen Theresa Samm regelmäßig via Facebook zur Suche auf. In Wolfratshausen ist der Kater längst ein Star.
Warum Kater Findus in Wolfratshausen bekannt ist wie ein bunter Hund
Erste öffentliche Stromtankstelle in Münsing: Auftanken während des Trainings
Am Münsinger Sportgelände gibt es seit kurzem eine öffentliche Stromtankstelle. Noch bis Ende Juni ist dort das Tanken kostenlos. 
Erste öffentliche Stromtankstelle in Münsing: Auftanken während des Trainings

Kommentare