+
Das Wohnhaus an der Alpenstraße 14 (vorne) darf abgerissen werden.

Landratsamt bestätigt

Alpenstraße 14: Abriss genehmigt

Das Wohnhaus an der Alpenstraße 14 darf abgerissen werden. Wie Marlis Peischer, Pressesprecherin des Landratsamts, am Donnerstag mitteilte, hat die Kreisbehörde dem Antrag auf Vorbescheid zugestimmt.

Wolfratshausen – Der genehmigte Bescheid werde dem Antragsteller dieser Tage zugestellt. „Er hat damit einen Rechtsanspruch auf den Abriss“, teilte Peischer weiter mit. Die Sprecherin wies aber auch darauf hin, dass der Eigentümer selbstverständlich noch einen Bauantrag einreichen müsse. „Das Landratsamt wird dabei auf eine nicht-Ensemble-zerstörende Bauweise hinwirken“. Peischer begründete die Entscheidung mit der aktuellen Rechtslage. Demnach ist die Siedlung Alpen-/Schießstättstraße in der Denkmalliste als Ensemble eingetragen. Ein Ensembleschutz sei rechtlich jedoch nur wirksam, wenn mindestens ein prägendes Einzeldenkmal vorhanden ist. Das ist nicht der Fall.

Die Siedlung wurde 1936 bis 1939 für Angestellte der Sprengstoffwerke in Geretsried-Gartenberg errichtet. Anwohner und Mitglieder des Historischen Vereins hatten eine Protestaktion für ihren Erhalt organisiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit 50 Jahren Bäcker mit Leib und Seele: Anton Schmid verrät sein Geheimnis
Anton Schmid, Seniorchef der Geretsrieder Bäckerei Schmid-Bäck‘, lebt und liebt seinen Beruf – seit über 50 Jahren. Die Zukunft seines Handwerks bereitet ihm Sorge, doch …
Seit 50 Jahren Bäcker mit Leib und Seele: Anton Schmid verrät sein Geheimnis
Spielen, schauen, staunen: Ausstellung im Kloster Beuerberg lädt zum Mitmachen ein
Im Kloster Beuerberg wird seit Pfingsten gespielt. Die neue Ausstellung heißt „Das Spiel beginnt“ und das Rahmenprogramm ist passend dazu konzipiert. Mit-Spielen ist …
Spielen, schauen, staunen: Ausstellung im Kloster Beuerberg lädt zum Mitmachen ein
Parken in Wolfratshausen: Darum gibt es bis jetzt nur Pläne, aber keine Plätze
Es ist erklärtes Ziel des Stadtrates, in der Innenstadt mehr Parkplätze zu schaffen. Beschlüsse sind bereits gefasst, doch in die Tat umgesetzt worden ist noch kein …
Parken in Wolfratshausen: Darum gibt es bis jetzt nur Pläne, aber keine Plätze
Schatzsuche in Nachbars Garten: Auf geht‘s zum Wolfratshauser Flohmarkt
Zum dritten Mal dürfen die Wolfratshauser in Nachbars Schatzkisten stöbern. Dr. Ulrike Krischke organisiert erneut einen Hof- und Gartenflohmarkt.
Schatzsuche in Nachbars Garten: Auf geht‘s zum Wolfratshauser Flohmarkt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.