1. Startseite
  2. Lokales
  3. Geretsried-Wolfratshausen
  4. Wolfratshausen

„Hubert ohne Staller“ feiert Jubiläum: Überraschungen bei ARD-Kultserie - Bayerischer Star steigt aus

Erstellt:

Von: Dominik Stallein

Kommentare

Zehnte Staffel: „Hubert ohne Staller“, die ARD-Erfolgsserie aus Wolfratshausen, feiert Jubiläum. Ab 12. Januar laufen die 16 neuen Folgen in der ARD. 2,6 Millionen sehen im Schnitt zu
Zehnte Staffel: „Hubert ohne Staller“, die ARD-Erfolgsserie aus Wolfratshausen, feiert Jubiläum. Ab 12. Januar laufen die 16 neuen Folgen in der ARD. 2,6 Millionen sehen im Schnitt zu © ARD/TMG/Jenrick Mielke

Hubert ohne Staller geht in die zehnte Staffel. Ein Star verlässt die ARD-Kultserie, und es warten noch mehr Überraschungen auf die Fans.

Wolfratshausen – Seit zehn Jahren tölpeln die Wolfratshauser Spürnasen von einem Mordfall zum nächsten – und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht: Die ARD-Erfolgsserie „Hubert ohne Staller“ geht in die Jubiläumsstaffel. Mitte Januar wird die erste Folge ausgestrahlt – eine beliebte Figur wird dann aber nicht mehr dabei sein.

„Hubert ohne Staller“ mit 10. Staffel: Das erwartet Fans der ARD-Kultserie

Manche Serien laufen sich mit der Zeit einfach aus. Nach ein paar Staffeln verlieren die Drehbuchautoren die Ideen, die Zuschauer das Interesse und die Produzenten die Geduld. Bei „Hubert ohne Staller“ ist das offensichtlich ganz anders. Im vergangenen Jahr flimmerte die neunte Staffel der Serie um kuriose Mordfälle in und um Wolfratshausen über die Bildschirme der Republik – und sorgte für einen neuen Quotenrekord.

„Im Schnitt über 2,6 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben im vergangenen Jahr die neunte Staffel eingeschaltet“, erklärt der ARD-Koordinator für das Vorabend-Programm, Frank Beckmann, in einer Pressemappe. Das ist „die höchste Reichweite seit der Premiere am 2. November 2011“. Dass eine TV-Serie eine zehnte Staffel erlebe, ist für Beckmann „in der schnelllebigen Medienwelt ein echter Meilenstein“.

Tramitz, Brandner, Müller-Elmau und Co ermitteln in der neuen „Hubert ohne Staller“-Staffel

Hubert ohne Staller ein Touristenmagnet: Wolfratshausen: Tourismus im Corona-Jahr floriert - Hubert und Staller, Flößer und Co bieten Potenzial

Ein Großteil der Hauptdarsteller ist sogar von Tag eins an mit an Bord: Christian Tramitz in der Rolle des grantelnden (und namensgebenden) Polizeiobermeisters Franz Hubert, Michael Brandner als inzwischen degradierter Polizeichef Reimund Girwidz, Paul Sedlmair als lieber, aber überforderter Polizist Martin Riedl und Hannes Ringlstetter als manchmal zwielichtiger, aber stets hilfsbereiter Yazid.

Dessen Motto lautet: „Ich mach alles“. Das wird er in der neuen Staffel erneut unter Beweis stellen: Er übernimmt nämlich die Bäckerei Rattlinger, in der Hubert und Girwidz regelmäßig in recht ausgedehnten Kaffeepausen dem öden Revier-Alltag entfliehen. Zuletzt hatte die bayerische Comedy-Größe Monika Gruber in ihrer Rolle als Barbara Hansen die Stammbäckerei von Wolfratshausens TV-Polizisten geführt. Sie ist in der Jubiläumsstaffel nun nicht mehr mit dabei.

Monika Gruber verlässt „Hubert ohne Staller“

Ansonsten bleibt das Kern-Team der Serie zusammen: Katharina Müller-Elmau ärgert sich als Polizeichefin über die unkonventionellen Ermittlungsmethoden ihrer Leute. Über den Tisch von Dr. Caroline Fuchs, gespielt von Susu Padotzke, wandern 16 neue Leichen. Mitsou Jung ist in ihrer Rolle als Christina Bayer das Küken des Polizeireviers.

Auch interessant: Der ARD-Erfolgsserie auf der Spur: Mit „Hubert und/ohne Staller“ durch Wolfratshausen

Immer mittwochs um 18.50 Uhr kann man dem Team beim Aufklären von allerlei skurrilen Mordfällen zusehen. Los geht’s am 12. Januar mit einem Unfall: Hubert und Girwidz landen mit dem (seit Staffel 1 äußerst klapprigen) „Wagen 3“ in einem Haufen aus Strohballen – die Bremsen haben versagt. Sie finden sich abseits der Straße in bester Gesellschaft: Auf der Wiese liegt ein Motorradfahrer, der in einen schweren Unfall verwickelt ist, weil jemand die Bremsschläuche durchgeschnitten hatte: ein Mordversuch – und damit der 149. Fall für das Wolfratshauser TV-Revier. dst

Noch mehr Nachrichten aus der Region Wolfratshausen lesen Sie hier.

Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare