+

Arbeiten an der B 11 kurz vor dem Ende

Ausbau des B11-Zubringers: Jetzt nächtliche Sperrungen

Wolfratshausen - Schadstellen werden saniert, außerdem wird eine neue lärmmindernde Deckschicht eingebaut: Die Arbeiten an der Einmündung des Autobahnzubringers in die B 11 bei Wolfratshausen stehen kurz vor dem Abschluss.

Die finalen Asphaltarbeiten werden abschnittsweise in fünf Nächten durchgeführt, und zwar zwischen Dienstag, 31. August, und Mittwoch, 7. September. Der Verkehr wird laut einer Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts in Weilheim zwischen 19 und 6 Uhr phasenweise über die Pfaffenrieder Straße umgeleitet. Die Umleitung wird ausgeschildert. Witterungsbedingt können sich die Termine kurzfristig verschieben.

Seit dem 20. Juli baut das Staatliche Bauamt Weilheim den hochbelasteten Knotenpunkt um. Ziel ist es, seine Leistungsfähigkeit zu verbessern. Dafür sollen zusätzliche Ein- und Ausfädelspuren ebenso sorgen wie eine zweite Fahrspur Richtung Süden. Eine neue, verkehrsabhängig gesteuerte Ampelanlage soll den Verkehr künftig flüssiger steuern und Standzeiten verringern. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr mit einer provisorischen Lichtsignalanlage geregelt. Die alte Ampelanlage wurde abgebaut. fla

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eigene Spur für Linksabbieger
Auf eine eigene Linksabbiegerspur an der Friedhofskreuzung wurde vor drei Jahren noch verzichtet. Jetzt kommt sie doch – samt neuer Ampel. Am Montag beginnen die …
Eigene Spur für Linksabbieger
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
In Cafés stehen immer öfter Schilder, auf denen um mitgebrachte Thermobecher gebeten wird. Geschäfte versuchen, Einkaufstüten zu vermeiden. Ein Blick auf die Statistik …
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle

Kommentare