1 von 33
Silvan, 20. April, aus Wolfratshausen.
2 von 33
Anton, 11. Juni, aus Linden (Gemeinde Dietramszell).
3 von 33
Valentin, 7. November, aus Gelting.
4 von 33
Johannes, 25. Oktober, aus Gut Wadlhausen (Icking).
5 von 33
Therese, 1. September, aus Deining (Egling).
6 von 33
Yaman, 18. September, aus Geretsried.
7 von 33
Veronika Maria, 13. Februar, aus Beuerberg.
8 von 33
Benedikt, 29. Januar, aus Eurasburg.

Einsendungen unserer Leser

Die Babys des Jahres 2016

Wolfratshausen - Unsere Zeitung hat einen Aufruf gestartet, uns die schönsten Bilder der neuen Erdenbürger zu schicken. Uns haben 33 Fotos von Mädchen und Buben erreicht.

Es ist wieder soweit: Wir stellen Ihnen liebe Leser, die „Babys des Jahres 2016“ vor. Unsere Zeitung hatte alle Mamas, Papas, Omas und Opas im Verbreitungsgebiet des Isar-Loisachboten/Geretsrieder Merkur aufgerufen, die schönsten Bilder der neuen Erdenbürger an unsere Redaktion zu schicken. Viele Fotos von Mädchen und Buben, die heuer das Licht der Welt erblickten, haben uns erreicht.

Viel Spaß beim Anschauen!

Die „Babys des Jahres 2015“ können Sie hier noch einmal anschauen. Außerdem veröffentlichen wir regelmäßig das „Baby des Tages“ in unserer Bildergalerie.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Geretsried
Oberland-Firmenlauf in Geretsried: Die schönsten Fotos
Coole T-Shirts, begeisterte Anfeuerer und motivierte Läufer: Der zwölfte Oberland-Firmenlauf in Bildern.
Oberland-Firmenlauf in Geretsried: Die schönsten Fotos
Egling
110 Jahre Burschenverein Endlhausen: So schön war das Gründungsfest 
Mit einem eindrucksvollen Festzug endeten die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 110. Gründungsfests des Burschenvereins Endlhausen.
110 Jahre Burschenverein Endlhausen: So schön war das Gründungsfest 
Geretsried
Nachgefragt: Was machen Sie am Karl-Lederer-Platz?
Am Karl-Lederer-Platz wird gebaut. Die Verkehrsführung wurde geändert. Viele Bürger kommen trotzdem ins Geretsrieder Zentrum. Wir haben vier von ihnen gefragt, was sie …
Nachgefragt: Was machen Sie am Karl-Lederer-Platz?
Nach Kreuzerlass: So sehen die Behörden im Landkreis jetzt aus
Wer in das Amtsgericht oder eine andere Behörde geht, wird ab sofort von einem Kreuz begrüßt. Fristgerecht wurden die Kreuze an die Wände genagelt – ohne unbedingt zum …
Nach Kreuzerlass: So sehen die Behörden im Landkreis jetzt aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.