+
Vertrag unterzeichnet: Der japanische Ex-Junioren-Nationalkicker Hiroki Kotani wird den BCF Wolfratshausen nach der Winterpause verstärken. 

„Eine richtige Granate“

BCF verpflichtet Japaner Hiroki Kotani

Wolfratshausen – Der Kader ist komplett. Wie angekündigt besetzte der BCF Wolfratshausen zum Jahreswechsel seine letzte offene Stelle. Neu im Bayernliga-Team ist Hiroki Kotani.

Diese Personalie lässt aufhorchen, denn der Neuzugang stammt aus dem Land der aufgehenden Sonne: Hiroki Kotani war U 18-Nationalspieler Japans und gilt als vielseitig verwendbarer Offensivspieler. Der Kontakt kam über Stiers gerne zitiertes Netzwerk zustande. Waldemar Matuschek, ehemaliger Kicker des TuS Geretsried, und dessen Berateragentur betreuen neben Kotani Stier-Kumpel Angelo Hauk. Von der Spielstärke her ist der Japaner wohl einem Dritt- oder Regionaligisten zuzuordnen. Dort weckte er in Probetrainings durchaus Begehrlichkeiten. Eine Verpflichtung kam jedoch nicht zustande.

Sechster Winterzugang

Stier bot dem 23-Jährigen an, in Farchet mitzutrainieren. Der wiederum hinterließ gleich einen starken Eindruck. So schlug der BCF-Coach den Beratern Kotanis vor, den Japaner für die Rückrunde in Farchet unter seine Fittiche zu nehmen. „Zur Gewöhnung an das körperbetonte Spiel hierzulande“, sagt Farchets Übungsleiter. Kotani ist ein „kleiner, wendiger Spieler“ und eine „richtige Granate“ für den BCF , so der 32-Jährige. Damit ist der sechste Winterzugang in Farchet unter Dach und Fach. Stier sieht seine Elf nun bestens präpariert für den steinigen Weg fort vom Tabellenende. „Wir haben alles dafür getan, jetzt liegt die Wahrheit auf dem Platz.“ Unklar ist nur, wie sich Stier und Kotani verständigen. Eine gemeinsame Sprache haben beide nicht. „Wird schon irgendwie funktionieren“, sagt Stier, der weiß, dass Fußballer eine eigene Linguistik pflegen. „Flach spielen, hoch gewinnen“, witzelt der Cheftrainer über die nicht alltägliche Verpflichtung. 

Von Oliver Rabuser

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)</center>

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Trachten-Charivari Glitzer-Hirsch (Damen)

Meistgelesene Artikel

Krämmel will Sieber-Gelände kaufen
Das Lorenz-Areal gehört dem Wolfratshauser Bauunternehmer Korbinian Krämmel schon. Nun bestätigt er sein Interesse am angrenzenden 12 000 Quadratmeter großen Grundstück.
Krämmel will Sieber-Gelände kaufen
Alleebäume behindern Pläne für Geltinger Straße
An der Geltinger Straße fehlt ein durchgängiger Fuß- und Radweg. Der gewünschte Bau ist allerdings mit Hürden gespickt.
Alleebäume behindern Pläne für Geltinger Straße
Sommerfest wird zum Waldsommer
Vom überregionalen Trachtenumzug bis zur Ü30-Flirtparty: Das Programm für das Volksfest steht. Festwirt Christian Fahrenschon hat sich viel Neues einfallen lassen – …
Sommerfest wird zum Waldsommer
Müller dankt Kagerer für seinen Einsatz
Die Führung der Geretsrieder Feuerwehr wechselt zum 1. Mai. Der Stadtrat bestellte am Dienstag den neuen Kommandanten Erik Machowski und dessen Stellvertreter Daniel …
Müller dankt Kagerer für seinen Einsatz

Kommentare