+
Scheibe eingeschlagen: Die Polizei befreite ein Kind aus diesem Pkw. 

Polizei schlägt Scheibe ein 

Bei brütender Hitze: Kleinkind in Pkw eingeschlossen

  • schließen

Bereits lethargisch war ein zweijähriges Mädchen, das am Mittwoch bei brütender Hitze in einen Pkw eingeschlossen wurde. Die Polizei musste die Scheibe einschlagen. Die näheren Hintergründe sind noch unbekannt. 

Wolfratshausen– Ein aufmerksamer Anwohner alarmierte am Mittwoch gegen 12.30 Uhr die Polizei: An der Winibaldstraße versuche eine Frau, mit einem Hammer die Scheibe eines Pkw einzuschlagen. Offenbar sei in dem Wagen ein Kind eingeschlossen. Die Frau rufe verzweifelt um Hilfe. Nur kurze Teit später traf eine Streife am Ort des Geschehens ein. „Tatsächlich saß in dem Auto, das zur Mittagszeit in der prallen Sonne stand, ein zweijähriges Kind“, bestätigt Hauptkommissar Michael Bayerlein auf Anfrage. Seine Kollegen verloren keine Zeit: Sie schlugen eine Seitenscheibe des Kombis ein und befreiten das Mädchen aus seiner Notlage. „Das Kind war bereits lethargisch.“ Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten die Zweijährige nach der Erstversorgung in die Kreisklinik. Wie sich herausstellte, war die verzweifelte Frau die Großmutter. Wie es geschehen konnte, dass das Kind in dem Auto eingeschlossen wurde und ihre Oma die Türen nicht öffnen konnte, steht laut Polizei noch nicht fest.

Der ADAC warnt: Autos können Backofen werden

Angesichts der aktuellen Hitzewelle warnen ADAC, Feuerwehren und Polizei mit Nachdruck: Ein geschlossener Pkw wird schnell zum Backofen. Wird das Auto eine Stunde in praller Sonne geparkt, kann die Temperatur im Innenraum bis zu knapp 60 Grad erreichen. Kinder und Haustiere sollten deshalb niemals im Auto zurückgelassen werden – für sie besteht akute Lebensgefahr. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Wie findet man eine Wohnung? Wer darf mein Kind aus dem Kindergarten abholen? Die städtische Asylkoordinatorin gab den Flüchtlingen, die in Geretsried untergebracht …
Großeses Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Einzelne können viel bewirken: Das zeigt der Missionskreises im Pfarrzentrum Heilige Familie. Allein durch Handarbeit erreichten die Damen eine Spendensumme, mit der sie …
Missionskreis erwirtschaftet fast 8500 Euro für Schulprojekt und Suppenküche
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Die Vorfreude bei den Organisatoren ist groß, die Wetterprognosen stimmen sie zusätzlich optimistisch: Am kommenden Freitag startet die Kunstmeile in Wolfratshausen.
Kunstmeile Wolfratshausen: Werbekreis lädt zur „Late Night“ 
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten
Zwei Funkmasten sind genug, findet der Eurasburger Gemeinderat. In seiner Sitzung sprach er sich gegen die Errichtung weiterer Mobilfunkanlagen an der Autobahn aus.
Gemeinderat wehrt sich gegen weitere Funkmasten

Kommentare