+
Alkoholkontrolle

Polizei stoppt Autofahrer (25)

Betrunkener fährt mit plattem Reifen durch die Stadt

Wolfratshausen – Seinen Führerschein ist ein 25-jähriger Wolfratshauser erst einmal los. Nicht nur, dass sein Auto einen platten Reifen hatte, er hatte auch ordentlich einen über den Durst getrunken.

Laut Polizeibericht fiel einer Streifenwagenbesatzung in der Nacht auf Pfingstmontag gegen 3.30 Uhr an der Äußeren Sauerlacher Straße ein Auto mit plattem Vorderreifen auf.

Bei der Kontrolle des Wagens stellten die Beamten bei dem 25-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch fest. Sie führten daraufhin einen Alkoholtest durch, der einen Wert von mehr als zwei Promille Atemalkohol ergab. Der Wolfratshauser musste sich in der Folge einer Blutentnahme in der Wolfratshauser Kreisklinik unterziehen. Gegenüber der Polizei sagte der Mann aus, dass er sich das Vorderrad an einer Verkehrsinsel plattgefahren habe. Hinweise auf einen Schaden gibt es bisher laut Polizei aber keine.

Seinen Führerschein musste der Wolfratshauser abgeben. Außerdem erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

ah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maximum an Sicht- und Schallschutz
Die Geothermie-Anlage in Attenhausen ist eines der beherrschenden Themen in Icking. Der Gemeinderat wollte die Belastung für die Bürger möglichst gering halten. Das …
Maximum an Sicht- und Schallschutz
Per Hubschrauber ins Krankenhaus
Bei einem Verkehrsunfall in Dietramszell wird der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrads verletzt.
Per Hubschrauber ins Krankenhaus
Graffiti am Geräteschuppen
Das Verschmieren öffentlicher Gebäude ist eine Unart. Jetzt hat es einen Geräteschuppen des Wintersportvereins Isartal Icking erwischt. 
Graffiti am Geräteschuppen
Tolles Programm für junge Geretsrieder
Zum Anziehungspunkt für Familien aus Geretsried und Umgebung hat sich der Kinder- und Jugendtag entwickelt – besonders, wenn das Wetter so mitspielt wie am Sonntag.
Tolles Programm für junge Geretsrieder

Kommentare