+
Einen randalierenden, stark angetrunkenen Mann musste die Wolfratshauser Polizei aus der Küche eines Lieferdienstes abführen.

Polizeibericht

Betrunkener „kocht“ in Restaurant

  • schließen

Mächtig Hunger hatte offensichtlich ein betrunkener 20-Jähriger. Er randalierte und „kochte“ in der Küche eines Wolfratshauser Gastronomiebetriebs.

Der junge Mann versuchte zwischen am frühen Sonntagmorgen zwischen 0 und 2 Uhr zunächst in ein Restaurant an der Kräuterstraße einzudringen. Das misslang. Später wurde die Polizei Wolfratshausen von einem Lieferdienst am Hans-Urmiller-Ring informiert, dass sich eine fremde Person in der Küche aufhalte. Beim Eintreffen der Beamten hatte der Eindringling bereits angefangen zu kochen und dabei die ganze Küche verwüstet. Die Streife nahm den Wolfratshauser – er hatte fast zwei Promille intus – zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Laut Dienstgruppenleiter Markus Sager erwartet den jungen Mann neben einer Strafanzeige eine saftige Rechnung: „Er wird für den verursachten Schaden im vierstelligen Bereich aufkommen müssen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manege frei: 150 Musikschüler geben großes Konzert beim Geretsrieder Kulturherbst
Über 150 Musikschüler machten mit, beim Konzert der Geretsrieder Musikschule beim Kulturherbst. In der Arena des Zirkuszelts, auf der Bühne und den Zuschauerrängen wurde …
Manege frei: 150 Musikschüler geben großes Konzert beim Geretsrieder Kulturherbst
Wenn Sodbrennen zur Krankheit wird
Immer mehr Menschen leiden an der so genannten Reflux-Krankheit, bei der Magensaft in die Speiseröhre aufsteigt. Dr. Stefan Schmidbauer, Chefarzt der Chirurgie in der …
Wenn Sodbrennen zur Krankheit wird
Live-Ticker aus der Region Wolfratshausen: In dieser Gemeinde war die Wahlbeteiligung am höchsten
Die Tage danach: Die Stimmen der Kandidaten in der Region Wolfratshausen sowie alle Reaktionen und News zum Ausgang der Landtagswahl berichten wir im Ticker. 
Live-Ticker aus der Region Wolfratshausen: In dieser Gemeinde war die Wahlbeteiligung am höchsten
Das Kraftwerk läuft - auch wenn es noch nach Baustelle aussieht
Das neue Heizkraftwerk am Schulzentrum ist in Betrieb. Zwar läuft es noch nicht unter Volllast, aber zwei Schulen sind bereits angeschlossen.
Das Kraftwerk läuft - auch wenn es noch nach Baustelle aussieht

Kommentare