Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Er klingelte Anwohner aus dem Schlaf

Volltrunkener Münchner (34) sucht Schlafplatz - und landet in Wolfratshausen 

  • schließen

Diese Nacht wird ein Münchner so schnell nicht mehr vergessen. Wobei - an Details kann er sich im Nachhinein nicht mehr erinnern. Die Wolfratshauser, die er aus dem Schlaf geklingelt hat, dagegen schon.

Wolfratshausen - Es war 3.30 Uhr in der Nacht auf Dienstag, als die Bewohner eines Hauses an der Sauerlacher Straße unsanft aufgeweckt wurden. Laut Polizei stand der 34-Jährige aus München vor der Haustür und klingelte Sturm. „Aufgrund der gellenden Schreie des Mannes wurde die Polizei alarmiert“, berichtet Dienststellenleiter Andreas Czerweny. „Angetroffen wurde ein volltrunkener, orientierungs- und ahnungsloser Mann, der keiner Sprache mehr mächtig war, offensichtlich aber einen Schlafplatz suchte.“ Czerweny zufolge sei ein Alkotest gänzlich unmöglich gewesen. 

Die Polizei nahm ihn nachts in Schutzgewahrsam. Aus dieser wurde er tags darauf gegen Mittag entlassen. „Auch dem Münchner ist bislang nicht bekannt, wie er nach Wolfratshausen kam - peinlich war es ihm schon!“, so Czerweny.

sw

Rubriklistenbild: © pixabay

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

St. Laurentius erstrahlt nach Sanierung wieder
Weihwasser, Chrisam, Weihrauch und Kerzenschein: Weihbischof Wolfgang Bischof hat den neuen Altar in der Königsdorfer Pfarrkirche geweiht. Sie erstrahlt nach der …
St. Laurentius erstrahlt nach Sanierung wieder
Schlägerei am Rosenweg
Eine wüste Schlägerei hat sich am Freitagnachmittag am Rosenweg auf offener Straße ereignet. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.
Schlägerei am Rosenweg
Unfallflucht: Nummernschild vergessen 
Münsing - Reichlich ungeschickt hat sich ein Bernrieder (74) in der Nacht auf Sonntag auf der Autobahn angestellt. Nach der Kollision mit einer Leitplanke trat er die …
Unfallflucht: Nummernschild vergessen 
Das sind die Weihnachtsdeko-Trends 2017
Weihnachtsdeko und Geschenke sollen heuer wieder möglichst natürlich sein – aber mit mutigem Chichi. Wir haben in der Region Tipps gesammelt.
Das sind die Weihnachtsdeko-Trends 2017

Kommentare