+
Die Isar ist bei Bootfahrern beliebt.

Landratsamt teilt mit

Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben

Boote dürfen die Isar wieder befahren. Das Landratsamt hat das Verbot nun auch im Nordlandkreis aufgehoben.

Bad Tölz-Wolfratshausen - Die Isar ist für Bootfahrer wieder geöffnet. Das Landratsamt hat das Verbot ab sofort auch für den Bereich zwischen Isarstausee in Bad Tölz bis zur Dürnsteinerbrücke / Bruckenfischer in der Gemeinde Egling aufgehoben. Per Allgemeinverfügung hatte das Landratsamt das Befahren der Isar am Freitag verboten. Zunächst wurde es teilweise aufgehoben - zwischen Lenggries und Bad Tölz, später im Landkreis München. Im Nordlandkreis galt es bis zuletzt, weil Treibholz Bootsfahrern gefährlich hätte werden können. 

Das Landratsamt weist aber weiterhin darauf hin, dass die Befahrung des Wildflusses Isar stets auf eigene Gefahr erfolgt und  in angepasster Weise, mit geeigneter Ausrüstung und einem entsprechenden Fahrkönnen zu erfolgen hat. Es sei immer mit einhängenden Bäumen, Treibholz, Kiesansammlungen und Hindernissen zu rechnen, auch wenn sich die Situation verbessert hat. Schwimmwesten werden dringend empfohlen.

sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoiber über CSU-Ergebnis: „Das ist eine historische Niederlage“
Die CDU/CSU geht aus der Bundestagswahl zwar erneut als Sieger hervor, muss jedoch herbe Verluste einstecken. Was sagen örtliche CSU-Größen zum Wahlausgang? 
Stoiber über CSU-Ergebnis: „Das ist eine historische Niederlage“
„Starke Stimme für den Rechtsstaat“: Geretsrieder zieht in Bundestag ein
Über Platz sechs der Landesliste wird der Geretsrieder Andreas Wagner einen Platz im neuen Bundestag erhalten und dort künftig die Interessen der Linken vertreten.
„Starke Stimme für den Rechtsstaat“: Geretsrieder zieht in Bundestag ein
Minutenprotokoll: Geretsrieder Wagner zieht für die Linke in den Bundestag ein
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Region Wolfratshausen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und …
Minutenprotokoll: Geretsrieder Wagner zieht für die Linke in den Bundestag ein
Wolfratshauser „Late Night“ lockt viele Besucher an
Nachdem die Kunstmeile sechs eröffnet worden war, zog es die Besucher zur „Late Night“ in die Altstadt. Gäste, Aussteller und Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden.
Wolfratshauser „Late Night“ lockt viele Besucher an

Kommentare