+
Blumen zum Abschied: Büchereileiterin Andrea Poloczek mit Bürgermeister Klaus Heilinglec hner. 

Poloczek geht in den Ruhestand

Bürgermeister verabschiedet Leiterin der Stadtbücherei

  • schließen

16 Jahre hat Andrea Poloczek die Stadtbücherei geleitet. Anfang Juli geht sie in den Ruhestand. Zu ihrem Abschied gab es ein großes Lob vom Bürgermeister.

Wolfratshausen– In Summe hat Poloczek 23 Jahre in der Bücherei gearbeitet. „Zuerst als Ehrenamtliche, ab 1998 als Angestellte und dann ab 2001 als Leiterin“, schildert Rathauschef Klaus Heilinglechner ihren Werdegang. Er lobte die stetige Fortentwicklung der Einrichtung in dieser Zeit. „Immer wenn ich gedacht hatte, die Ausleihzahlen können nicht mehr gesteigert werden, habt Ihr noch eins draufgesetzt. Einfach gigantisch.“

Der Bürgermeister führt dies darauf zurück, dass das Büchereiteam immer auf den Zeitgeist reagiert hat. „Sie haben dafür gesorgt, dass beispielsweise frühzeitig VHS-Videos und Hörbücher aufgenommen worden sind.“ Beim Thema E-Book war die Stadtbücherei sogar die erste im Landkreis, die ihren Kunden dieses Angebot gemacht hat.

Der Abschied fällt ihr nicht leicht

Der Abschied fällt Andrea Poloczek nicht leicht. „Aber mit 65 Jahren kann man auch noch andere Dinge unternehmen“, sagt sie. Außerdem sei sie nicht ganz weg: „Ich werde weiterhin zum Ausleihen kommen.“ Einen gibt es allerdings, der sich richtig über ihren Ruhestand freut. „Mein Mann“, verrät die Waldramerin lachend. „Bei Veranstaltungen in der Bücherei musste er vorher immer mit Stühle schleppen. Jetzt können wir einfach kommen und uns hinsetzen.“ 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Jedes Jahr ehrt das Geretsrieder Gymnasium die Schulbesten. Heuer dürfen sich 31 Mädchen und Buben darüber freuen – und wurden mit einer Figur aus Harry Potter …
Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration
Kann Geretsried heute in Sachen Migration von gestern lernen? Diese Frage stellte sich die Klasse 10d des Gymnasiums Geretsried in einem fächerübergreifenden Projekt. …
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration
Runde um den Block endet mit 58.000 Euro Schaden
Auf die „Runde um den Block“ hätten ein Heilbrunner (19) und ein Wolfratshauser (17) wohl lieber verzichten sollen. Nach dem Konsum von Alkohol und vermutlich auch …
Runde um den Block endet mit 58.000 Euro Schaden
Betrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt
Ein mehrfach vorbestrafter 18-Jähriger aus Lenggries legte sich mit Sanitätern und Polizisten an. Vor Gericht zeigte er Reue.
Betrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt

Kommentare