+
Live im D’Amato: Die Band „d’Klampfndratza“. 

Von STS bis Phil Collins

D’Klampfndratza zu Gast im D‘Amato

  • schließen

Ein Wiedersehen mit der Band „d’Klampfndratza“ gibt es an diesem Freitag, 21. April, im D’Amato im Schützenheim.

Wolfratshausen– Sängerin Michaela Pawliczek und ihre Bandkollegen Herbert Pawliczek, Wolfgang Mügge und Sven Heier covern Songs von STS bis Phil Collins auf ihre Art. Auch eigene Lieder haben sie im Gepäck. Los geht’s um 20 Uhr. Karten gibt es in der Cafeteria der Kreisklinik, im Gummibärchenladen in Wolfratshausen, bei Bücher Ulbrich in Geretsried sowie an der Abendkasse. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flussfestival-Abschluss: „Blechschaden“ begeistert Publikum
Slapstick und Musik auf höchstem Niveau: Das bot die letzte Veranstaltung des Flussfestivals in Wolfratshausen. Das Bläserensemble „Blechschaden“ begeisterte etliche …
Flussfestival-Abschluss: „Blechschaden“ begeistert Publikum
Erst wird die B11 verlegt, dann entsteht ein neues Stadtviertel
Bei einem Picknick  auf der Böhmwiese sollten die Pläne der B 11 besprochen werden. Das fiel ins Wasser, die Politiker schnappten sich aber einen Regenschirm und …
Erst wird die B11 verlegt, dann entsteht ein neues Stadtviertel
Flussfestival: Diese Bilanz ziehen die Veranstalter
Nach 14 Tagen ist nun Schluss: Das Flussfestival 2017 ist vorbei. Jetzt, wo es an der alten Floßlände wieder ruhiger ist, ziehen die Veranstalter ein Fazit.
Flussfestival: Diese Bilanz ziehen die Veranstalter
Ein ganzes Dorf feiert: 60 Jahre Schützenverein Enzian Achmühle
Mit einem Gottesdienst, einer eigenen Standarte und einem Festzug feierte der Schützenverein Enzian Achmühle am Sonntag sein 60-jähriges Bestehen.
Ein ganzes Dorf feiert: 60 Jahre Schützenverein Enzian Achmühle

Kommentare