Eine alte Frau mit ihrem Handy
+
Bei Anruf Betrug: Die Polizei warnt vor Enkeltrickbetrügern

Die Polizei warnt

Schon wieder: Telefon-Betrüger treiben im Landkreis ihr Unwesen

  • VonPeter Borchers
    schließen

Es ist eine dreiste Masche: Trickbetrüger versuchen im Landkreis immer wieder ihr Glück. Die Polizei warnt vor den Telefon-Ganoven.

Im Laufe des Freitags erhielten Bürgerinnen und Bürger vermehrt Anrufe. Das Gegenüber am anderen Ende der Leitung behauptete, dass sich Tochter oder Enkel des Angerufenen in einer Notsituation befänden. Bei Nachfragen übergab der Anrufer den Hörer an einen vermeintlichen Polizisten, der dann nochmals erklärte, dass ein Angehöriger gerade einen schweren Unfall hatte und selbst nicht sprechen könne.

Lesen Sie auch: Eine Geldbörse mit 700 Euro hatte ein kleiner Bub gefunden. Er bewies Ehrlichkeit - und machte eine Seniorin damit glücklich.

Zudem falle eine Kaution in fünfstelliger Höhe an. „Bisher reagierten alle angerufenen Personen vorbildlich“, so die Wolfratshauer Polizei, sie seien nicht auf die Geldforderung eingegangen. In den nächsten Stunden müsse mit weiteren derartigen Anrufen gerechnet werden, so die Beamten weiter. Bei Fragen oder Problemen kann man sich telefonisch an die Inspektion, Telefon 0 81 71/4 21 10, wenden.  peb

Erst vor wenigen Tagen hatte die Polizei bereits davor gewarnt, dass vermehrt Telefonbetrüger Senioren im Landkreis anrufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare