+
Eine Deutsche Dogge ist in Wolfratshausen bei dem Zusammenprall mit einem Pkw tödlich verletzt worden.

Vierbeiner bei Unfall tödlich verletzt

Dogge rennt in Wolfratshausen über die Straße: Unglück nimmt seinen Lauf

  • schließen

Tragisches Ende eines gemeinsamen Spaziergangs: Die Dogge eines Wolfratshausers überlebte die Kollision mit einem Pkw nicht.

Wolfratshausen – Eine Deutsche Dogge ist am Sonntag in der Wolfratshauser Innenstadt von einem Pkw erfasst worden. Der Hund, der nicht angeleint war, wurde bei dem Zusammenprall tödlich verletzt.

Laut Polizei ging ein 35 Jahre alter Wolfratshauser gegen 12.30 Uhr mit seiner Dogge Gassi. Als der Hundehalter, der sich auf dem Bürgersteig an der Johannisgasse befand, den nicht angeleinten Vierbeiner, der im japanischen Garten herumlief, zu sich rief, nahm das Unheil seinen Lauf: Die Dogge überquerte die Straße, die Fahrerin eines Seat, eine 36-Jährige aus der Nähe von Donauwörth in Schwaben, konnte nicht mehr reagieren und erfasste den Hund mit ihrem Wagen.

„Die Dogge verstarb noch an der Unfallstelle“, berichtet Hauptkommissar Steffen Frühauf. Sachschaden entstand nicht.  cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seniorenwohnstift in Ambach rückt näher
In Ambach rückt der Seniorenwohnstift ein Stückchen näher: Der Münsinger Gemeinderat macht den Weg frei für das Bebauungsplanverfahren. 
Seniorenwohnstift in Ambach rückt näher
„Wellenbrecher“: Wolfratshauser SPD wehrt sich gegen Vorwürfe
Seit Dienstagnacht läuft eine weitere Spendenaktion zur Rettung der Surfwelle. „Es ist ein Rennen gegen die Zeit, aber ans Aufgeben denkt niemand“, betonen Katharina …
„Wellenbrecher“: Wolfratshauser SPD wehrt sich gegen Vorwürfe
Wir suchen die Babys des Jahres
Sind Sie in diesem Jahr Eltern geworden? Das möchten wir sehen: Der Isar-Loisachbote/Geretsrieder Merkur und merkur.de suchen die Babys des Jahres 2019.
Wir suchen die Babys des Jahres
Kommunalwahl 2020: Verstärkung für Angelika Kassner von der SPD
Die SPD Egling stellt ihre Kandidatenliste für den Gemeinderat auf. Angelika Kassner führt die Liste an. 
Kommunalwahl 2020: Verstärkung für Angelika Kassner von der SPD

Kommentare