+
Zapfig wird‘s: Der DWD warnt in der Region vor strengem Frost. 

Bis zu minus 12 Grad erwartet

Und das im März: Behörde warnt vor strengem Frost im ganzen Oberland

Der Deutsche Wetterdienst hat für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und seine Nachbarlandkreise eine amtliche Warnung vor Frost herausgegeben. Es soll zweistellige Minustemperaturen geben. 

Bad Tölz-Wolfratshausen – Eigentlich hat der Frühling zwar schon begonnen, doch dem Wetter ist das egal. Der „Märzwinter“ dauert noch an. Der Deutsche Wetter Dienst hat nun den Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen und den Nachbarlandkreisen eine amtliche Warnung vor strengem Frost herausgegeben. Sie gilt von diesem Mittwoch, 22 Uhr, bis 8 Uhr am Donnerstagmorgen. „Es besteht die Gefahr des Auftretens von strengem Frost, Stufe 2 von 2“, teilt der DWD mit. 

Außerdem sei im südlichen Alpenvorland und am Alpenrand mit Glätte durch überfrierende Nässe zu rechnen. In der Nacht zum Donnerstag klingen die Schneefälle an den Alpen ab, die Temperaturen sinken im Alpenvorland jedoch bis minus 9 Grad. In den Alpentälern können es bis zu minus 12 Grad werden. 

Die Wetteraussichten für das Wochenende und die ersten Prognosen für die Osterfeiertage lesen Sie in unserem Wetter-Ticker

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

XXXLutz: Möbel-Mahler-Schriftzug ist weg – und es passiert noch mehr
Rund um das ehemalige Möbel Mahler-Gebäude in Wolfratshausen wird fleißig gearbeitet. Der alte Schriftzug schon wurde abgenommen. Sprecher Volker Michels berichtet, wie …
XXXLutz: Möbel-Mahler-Schriftzug ist weg – und es passiert noch mehr
Egerländer Gmoi hat heuer viel vor: Nächster Termin ist die Maifeier
Die Egerländer Gmoi aus Geretsried ist eine der aktivsten in ganz Deutschland. Auch in diesem Jahr stehen viele Termine an. 
Egerländer Gmoi hat heuer viel vor: Nächster Termin ist die Maifeier
So feiert Wolfratshausen den Welttag der Partnerstädte am Wochenende 
Am Wochenende erlebt Wolfratshausen eine Premiere: Am Sonntag, 29. April, ist der „Internationale Tag der Partnerstädte“. Für die Bürger ist einiges geboten.
So feiert Wolfratshausen den Welttag der Partnerstädte am Wochenende 
Sekundenschlaf: Frau (29) prallt gegen Baum
Gottlob hatte eine Dietramszellerin (29) ihr zweijähriges Kind ordnungsgemäß gesichert. Sie fiel am Steuer ihres Wagens in Sekundenschlaf prallte gegen einen Baum.
Sekundenschlaf: Frau (29) prallt gegen Baum

Kommentare