Rettungsdienst im Einsatz

Eglinger Radfahrer in Wolfratshausen angefahren

Wolfratshausen - Glück im Unglück hatte ein 50 Jahre alter Eglinger. Er war mit seinem Fahrrad unterwegs und wurde angefahren. So hat sich der Unfall abgespielt:

Laut Polizei war am Mittwochnachmittag ein Wolfratshauser (41) mit seinem Volkswagen auf der Isarstraße unterwegs und wollte nach rechts auf die Äußere Sauerlacher Straße abbiegen. Zur selben Zeit näherte sich auf dem Radweg der Eglinger auf seinem Fahrrad. Der Pkw-Fahrer übersah den Mann und erfasste ihn mit seinem Auto. Der 50-Jährige stürzte und musste mit relativ leichten Verletzungen in die Wolfratshauser Kreisklinik gebracht werden. cce

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Nilpferd am Badestrand
Vor rund drei Wochen kamen Vorstandsmitglieder des Ostuferschutzverbands (OSV) überraschend in die Werkstatt des Bildhauers Hans Neumann nach Münsing. Sie hätten gerne …
Ein Nilpferd am Badestrand
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Acht Anwohner haben Klage gegen die Bebauungspläne im Geretsrieder Zentrum eingereicht. Zwei davon wurden nun zurückgezogen.
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bei einem Zusammenstoß von Pkw und Motorrad sollen am Mittwochnachmittag mehrere Menschen verletzt worden sein. Der Unfall ereignete sich zwischen Beuerberg und St. …
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben
Boote dürfen die Isar wieder befahren. Das Landratsamt hat das Verbot nun auch im Nordlandkreis aufgehoben.
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben

Kommentare