+

Polizei entdeckt mehrere Eier

Eierwerfer in Waldram unterwegs

Wolfratshausen – Es war vermutlich eine Gruppe Jugendlicher, die sich am Samstagabend in Waldram einen schlechten Scherz erlaubt hat: Sie warfen mit Eiern.

Laut Polizei klingelten bislang unbekannte Täter an der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Sudetenstraße. Anschließend warfen sie ein Ei in das Treppenhaus. Die alarmierte Polizeistreife stellte in der Nähe weitere Eiwürfe fest. Ob dort Schäden entstanden sind, ist unklar. Die Reinigungskosten im Treppenhaus belaufen sich auf rund 50 Euro. Die Täter erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizeiinspektion Wolfratshausen bittet um Zeugenhinweise: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Die Beamten sind unter Ruf 0 81 71/4 21 10 in der Dienststelle erreichbar.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flößern kommt Hochwasser in die Quere
Dieser Termin ist im Kalender der Isarflößer rot markiert: die Eisfahrt. Heuer ist der Saisonabschluss ins Wasser gefallen – zumindest für den Arzbacher Unternehmer …
Flößern kommt Hochwasser in die Quere
Dietramszeller fährt auf Touran auf - Drei Verletzte
Drei Verletzte und hoher Sachschaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag in Dietramszell. Ein 27-Jähriger hatte nicht aufgepasst und fuhr auf einen …
Dietramszeller fährt auf Touran auf - Drei Verletzte
Heilinglechner würde Weidacher Ortstafeln aus eigener Tasche bezahlen
Der Schilderstreit um die Ortstafeln in Weidach geht in die zweite Runde: Nun äußert sich der Bürgermeister zum Vorwurf der „Geldverschwendung“.
Heilinglechner würde Weidacher Ortstafeln aus eigener Tasche bezahlen
Einfach abgehauen: Wolfratshauser prellt Taxifahrer
Vermutlich nach einem Wiesnbesuch hat ein Wolfratshauser in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Taxifahrer geprellt. Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den …
Einfach abgehauen: Wolfratshauser prellt Taxifahrer

Kommentare