+

Polizei entdeckt mehrere Eier

Eierwerfer in Waldram unterwegs

Wolfratshausen – Es war vermutlich eine Gruppe Jugendlicher, die sich am Samstagabend in Waldram einen schlechten Scherz erlaubt hat: Sie warfen mit Eiern.

Laut Polizei klingelten bislang unbekannte Täter an der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Sudetenstraße. Anschließend warfen sie ein Ei in das Treppenhaus. Die alarmierte Polizeistreife stellte in der Nähe weitere Eiwürfe fest. Ob dort Schäden entstanden sind, ist unklar. Die Reinigungskosten im Treppenhaus belaufen sich auf rund 50 Euro. Die Täter erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizeiinspektion Wolfratshausen bittet um Zeugenhinweise: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Die Beamten sind unter Ruf 0 81 71/4 21 10 in der Dienststelle erreichbar.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Weidach verkauft Sammelalbum
Für viele Fußballfans gehören sie zu jeder Welt- und Europameisterschaft dazu: die Sticker-Sammelalben von Panini. Künftig kann man statt der Bildchen von Kicker-Stars …
FC Weidach verkauft Sammelalbum
Geretsrieder verjagt böse Jungs
Ein junger Geretsrieder beobachtet einen mutmaßlichen Einbruch und nimmt die Verfolgung auf - eine Geschichte wie ein Krimi. 
Geretsrieder verjagt böse Jungs
Mit Jesus auf großer Fahrt
In unserer Reihe „Gott und die Welt“ kommt diesmal Dr. Manfred Waltl, katholischer Pastoralreferent in Geretsried, zu Wort.
Mit Jesus auf großer Fahrt
So will Wolfratshausen Energie sparen
Die Stadt möchte Energie sparen und hat sich hohe Ziele gesetzt: Rund ein Viertel des Strom- und Wärmeverbrauchs soll in den nächsten Jahren eingespart, über 90 Prozent …
So will Wolfratshausen Energie sparen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare