+
Erhebliche Beute machten am vergangenen Samstag Einbrecher an der Gebeckstraße in Waldram. 

Schmuck, Uhren und Münzen gestohlen

Einbrecher schlagen in Waldram zu

Wolfratshausen - Ungebetenen Besuch hatten am Samstag die zwei Bewohner eines Anwesens an der Gebeckstraße im Wolfratshauser Stadtteil Waldram. 

Laut Polizei hatten die Bewohner ihr Haus gegen 16.15 Uhr verlassen und alle Türen und Fenster versperrt. „Als sie gegen 23.15 Uhr wieder nach Hause kamen, fiel ihnen sofort die Kälte und Unordnung im Haus auf“, berichtet Polizeikommissar Nikolaus Hohenreiter. Die Räume waren durchwühlt worden, und die Terrassentüre stand offen. Den Tätern gelang die Flucht. Ihnen fielen diverser Schmuck, Uhren und Münzen „in einem nicht unerheblichen Wert“ in die Hände, so Hohenreiter. Hinweise nimmt die Polizei Wolfratshausen unter der Telefonnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen. Carl-Christian Eick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Spielplatz an der Wallbergstraße begeistert Kinder
65 000 Euro investierte die Stadt in den neuen Kinderspielplatz an der Wallbergstraße. Die Mädchen und Buben des Kindergartens St. Sebastian, die zur Einweihung …
Neuer Spielplatz an der Wallbergstraße begeistert Kinder
S-Bahn in Wolfratshausen: Das passiert in Zukunft
Der Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München gefährdet die geplante S 7-Verlängerung nach Geretsried nicht. Das betonte Michael Hatzel, Projektleiter Verkehrswege …
S-Bahn in Wolfratshausen: Das passiert in Zukunft
O‘zapft is: Waldsommer Geretsried ist eröffnet
„Alles neu macht der Fahrenschon“: Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Michael Müller am Freitagabend den Waldsommer Geretsried.
O‘zapft is: Waldsommer Geretsried ist eröffnet
Zwei Geretsrieder (14) schlagen auf Senior ein
Wegen einer Körperverletzung ist die Geretsrieder Polizei derzeit auf der Suche nach Zeugen. Zwei jugendliche Geretsrieder haben auf einen 76-Jährigen eingeschlagen.
Zwei Geretsrieder (14) schlagen auf Senior ein

Kommentare