+
Erhebliche Beute machten am vergangenen Samstag Einbrecher an der Gebeckstraße in Waldram. 

Schmuck, Uhren und Münzen gestohlen

Einbrecher schlagen in Waldram zu

Wolfratshausen - Ungebetenen Besuch hatten am Samstag die zwei Bewohner eines Anwesens an der Gebeckstraße im Wolfratshauser Stadtteil Waldram. 

Laut Polizei hatten die Bewohner ihr Haus gegen 16.15 Uhr verlassen und alle Türen und Fenster versperrt. „Als sie gegen 23.15 Uhr wieder nach Hause kamen, fiel ihnen sofort die Kälte und Unordnung im Haus auf“, berichtet Polizeikommissar Nikolaus Hohenreiter. Die Räume waren durchwühlt worden, und die Terrassentüre stand offen. Den Tätern gelang die Flucht. Ihnen fielen diverser Schmuck, Uhren und Münzen „in einem nicht unerheblichen Wert“ in die Hände, so Hohenreiter. Hinweise nimmt die Polizei Wolfratshausen unter der Telefonnummer 0 81 71/4 21 10 entgegen. Carl-Christian Eick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ökologie-Lehrpfad eingeweiht
Das ist deutschlandweit einmalig: In Königsdorf wurde ein begehbarer ökologischer Fußabdruck eingeweiht.
Ökologie-Lehrpfad eingeweiht
Viele Mitglieder, gesunde Finanzen
Die Wasserrettung ist ein wichtiges Thema in einem Landstrich, in dem es viele Flüsse und Seen gibt. Da ist es eine gute Nachricht, dass es dem Ortsverband …
Viele Mitglieder, gesunde Finanzen
Musikkapelle Holzhausen zu Gast in Frankreich
Die Musikkapelle Holzhausen ist international gefragt. In der französischen Karnevalshochburg Chalon-sur-Saône traten die Musiker kürzlich vor über 1000 Gästen auf.
Musikkapelle Holzhausen zu Gast in Frankreich
„Die haben net alle Kerzen am Christbaum“
Genau in der Mitte der Amtszeit gibt es keine Schonung – nicht für den Bürgermeister und nicht für die Stadträte. Einige Politiker mussten ganz schön schlucken, als …
„Die haben net alle Kerzen am Christbaum“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare