+

Landtag bewilligt Mittel

Bauprojekte: Freistaat pumpt Geld in den Landkreis

Bad Tölz-Wolfratshausen - Für kommunale Baumaßnahmen stellt der Landtag dem Landkreis 4,2 Millionen Euro zur Verfügung. Diese Projekte werden gefördert:

Über 4,2 Millionen Euro stellt der Freistaat Bayern für kommunale Baumaßnahmen im Landkreis zur Verfügung. „Der Einsatz hat sich gelohnt“, schreibt Landtagsabgeordneter Martin Bachhuber (CSU) in einer Pressemitteilung.

Der Großteil der Summe kommt dem Süden des Landkreises zugute. So schlägt allein der Umbau und die Erweiterung der Realschule Bad Tölz mit 1,3 Millionen Euro zu Buche.

Der größte Posten im Nordlandkreis rangiert an sechster Stelle: Der Kindergartenneubau am Künnekeweg in Geretsried wird mit 255 000 Euro unterstützt. Auch der Neubau einer „Champini“-Kindertagesstätte an der Jeschkenstraße in Geretsried erhält einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 184 000 Euro. In Geretsried werden zudem der Neubau der Temenos-Kita (81 000 Euro) und der Umbau des Gymnasiums (54 000 Euro) bezuschusst. In Wolfratshausen werden die Erweiterung des Kindergartens St. Sebastian (62 000 Euro) sowie notwendige Brandschutzmaßnahmen an der Realschule (5000 Euro) unterstützt.

Weitere Projekte sind der Umbau des Rilke-Gymnasiums in Icking (63 000 Euro), die Generalsanierung der Mittelschule Dietramszell (48 000 Euro) sowie der Neubau eines Allwetterplatzes für die Mittelschule Königsdorf (45 000 Euro).

dst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2700 Hobbysportler gehen an den Start
Die Absperrungen kündigen es an: Der elfte Oberland-Firmenlauf an diesem Mittwoch ist die letzte Großveranstaltung vor dem Umbau des Karl-Lederer-Platzes. Der …
2700 Hobbysportler gehen an den Start
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Mit einem großen Fest feierte die Osterhofener Feuerwehr am Sonntag ihr 111-jähriges Bestehen. Es passte einfach alles: prächtiges Wetter, viele Gäste und gute Stimmung.
Bei Prachtwetter den Durst löschen
Wenn der Krokus am Berg blüht
„Alpen – Alpujarras“ heißt die aktuelle Ausstellung von Maler und Mediziner Dr. Dierk Schwender im Wolfratshauser Amtsgericht. 28 Ölbilder im Obergeschoss der Behörde …
Wenn der Krokus am Berg blüht
Surfen am Rathaus
Im Bereich des Rathauses in Icking soll ein freier WLAN-Zugang, ein sogenannter Hotspot, errichtet werden. Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat einstimmig in der …
Surfen am Rathaus

Kommentare