+
Symbolbild

Polizeibericht

Fahrradfahrer prallt gegen Pkw

Glück im Unglück hatte ein 21-jähriger Fahrradfahrer am Montag. Er war von einem Auto übersehen worden, blieb aber unverletzt.

Wolfratshausen - Kurz vor 17.30 Uhr, das berichtet Hauptkommissar Michael Bayerlein, fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Pkw auf der Sauerlacher Straße und wollte mit seinem Wagen auf die Weidacher Hauptstraße abbiegen. Dabei übersah er den Radfahrer. Der 21-Jährige prallte gegen den Pkw, blieb aber nach eigenen Angaben vor Ort unverletzt. Austauschen muss er das Schutzblech seines Fahrrads, der Pkw blieb unbeschädigt. Gegen den Autofahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drückerkolonne in Wolfratshausen? Das steckt dahinter
Fragliche Methoden an der Haustür: Eine Firma verkauft Abos im Namen des TSV. Das sorgte für reichlich Unmut im Netz.
Drückerkolonne in Wolfratshausen? Das steckt dahinter
Karl-Lederer-Platz wird dicht gemacht
Schwere Zeiten kommen auf die Geschäftsleute und Anwohner im Geretsrieder Stadtzentrum zu. Im Januar beginnt der Bau der Tiefgarage - dazu wird der Platz komplett …
Karl-Lederer-Platz wird dicht gemacht
Der gute Klang kommt aus Königsdorf
Königsdorf - Die Firma Stemin aus Königsdorf ist extrem erfahren in der Entwicklung von Konferenztechnik - und extrem erfolgreich. Dafür hat sie jetzt den …
Der gute Klang kommt aus Königsdorf
Tuben aus Geretsried: Hier spielt die Musik
Wer Tuba spielt, kennt Geretsried. Als Teil der Buffet Group setzt Wenzel Meinl die Tradition des Instrumentenbaus in Geretsried fort. Das Unternehmen erhält den …
Tuben aus Geretsried: Hier spielt die Musik

Kommentare