US-Armee auf Manöver
+
US-Streitkräfte üben ab dem 6. September im südlichen Landkreis.

Auch nächtlicher Einsatz geplant

Nebelmunition und Fallschirmsprünge über Region in Oberbayern - Landratsamt klärt auf

  • VonPeter Borchers
    schließen

Wer demnächst Menschen in Tarnuniformen durch den südlichen Landkreis robben sieht, sollte sich nicht wundern: US-Soldaten sind auf Übung.

Bad Tölz-Wolfratshausen - Amerikanische Soldaten üben zwischen dem 6. bis zum 17. September im südlichen Landkreis. Dies habe die US-Armee mitgeteilt, schreibt Landratsamt-Sprecherin Sabine Schmid in einer Pressemitteilung. Geplant seien Fallschirmsprünge und das Abwerfen von Lasten mit Nebelmunition und Leuchtmitteln. Im – auch nächtlichen – Einsatz seien zwei Hubschrauber sowie spezielle Radfahrzeuge.

Übung von US-Armee in Bad Tölz-Wolfratshausen: Hubschrauber und spezielle Radfahrzeuge im Einsatz

Die US-Streitkräfte bitten darum, sich von der übenden Truppe und den Abwurfgegenständen fernzuhalten. Mögliche Schäden aufgrund der Übung sind innerhalb eines Monats ans Landratsamt zu melden. Einschränkende Bedingungen oder Einwendungen gegen die Übung sind der Behörde unter Telefon 0 80 41/50 50 ebenfalls sofort mitzuteilen. peb

Noch mehr Nachrichten aus der Region Wolfratshausen lesen Sie hier. Übrigens: Alle Entwicklungen und Ergebnisse zur anstehenden Bundestagswahl aus Ihrer Region sowie alle anderen wichtigen Geschichten aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Wolfratshausen-Geretsried-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare