+
Eine Floßfahrt anno dazumal: Auch historische Aufnahmen sind im Film „Fahr ma obi am Wasser zu sehen“. 

Wolfratshauser Film auf DVD 

Flößerfilm „Fahr ma obi am Wasser“  gibt es jetzt fürs Heimkino

Über 10 000 Menschen haben den Dokumentarfilm „Fahr ma obi am Wasser“ von Walter Steffen bereits gesehen. Wie angekündigt ist der Streifen in Kürze auch auf DVD erhältlich.

Bad Tölz-Wolfratshausen – Eindrucksvolle Naturaufnahmen, Animationen traditioneller Lüftlmalerei, Rückblenden mit historischem Originalmaterial sowie eine orchestrale, von Titus Vollmer eigens komponierte Filmmusik zeichnen den abendfüllenden Dokumentarfilm aus. Das Werk des Seeshaupters Steffen lässt das archaische Handwerk der Flößerei auf der Isar und Loisach lebendig werden und setzt den Flößern ein fulminantes Denkmal.

„Fahr ma obi am Wasser“ ist laut Steffen ab dem 7. Oktober „im ausgesuchten Handel“ auf DVD erhältlich. Bestellt werden kann der Silberling zum Preis von 17,90 Euro auch im Internet: www.isarfloesser-film.de. „Die DVD enthält neben dem Hauptfilm spektakuläre, bisher unveröffentlichte Luftaufnahmen von Isar und Loisach sowie interessante Flößergeschichten aus dem Oberland“, verspricht der Regisseur. Die öffentliche Präsentation mit Steffen, Musikern und Protagonisten findet am Samstag, 7. Oktober, um 20 Uhr im Binderbräu an der Ludwigstraße 12 in Bad Tölz statt. Mit dabei ist auch die Wolfratshauserin Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße.

„Ich kannte die Flößerei nur als Gaudivergnügen für Touristen“, gab Steffen im Gespräch mit unserer Zeitung zu. Das sei der Grund gewesen, warum er vor Jahren auf den Vorschlag von Rüth, einen Film über die Flößerei zu produzieren, so reserviert reagiert habe. Die Wolfratshauserin ließ nicht locker – und Steffen sich erweichen. Seit der Weltpremiere Anfang Mai in Bozen war der Film in Gasthäusern und Kinos im Oberland zu sehen.  cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Silverfish Surfers“ rocken für die Surfwelle in Wolfratshausen
Der Verein „Surfing Wolfratshausen“ träumt von einer Surfwelle in der Loisachstadt. Ein Benefizkonzert brachte die Initiatoren ein Stück näher zum Ziel.
„Silverfish Surfers“ rocken für die Surfwelle in Wolfratshausen
Großeinsatz in Wolfratshausen: Mann eröffnet Grillsaison – Nachbar vermutet Brand
Großalarm in Wolfratshausen: Mehr als 100 Einsatzkräfte rückten aus, doch vor Ort entpuppte sich der vermeintliche Großbrand als etwas ganz anderes.
Großeinsatz in Wolfratshausen: Mann eröffnet Grillsaison – Nachbar vermutet Brand
Polizisten beleidigt: Geretsrieder liefert originelle Erklärung vor Gericht
Ein Geretsrieder hat gleich drei Polizisten mit Schimpfworten beleidigt. Nun musste er sich vor Gericht verantworten – und lieferte eine interessante Erklärung.
Polizisten beleidigt: Geretsrieder liefert originelle Erklärung vor Gericht
Wider den Waldbrand: Königsdorfer Piloten trainieren für den Ernstfall 
Bei warmem Wetter nimmt die Waldbrandgefahr zu. Um sie zu verringern, macht die bayerische Luftrettungsstaffel Überwachungsflüge. Mit dabei sind auch Piloten des …
Wider den Waldbrand: Königsdorfer Piloten trainieren für den Ernstfall 

Kommentare