+
Die Polizei machte die beiden Diebe dingfest. 

Aufmerksame Zeugin macht es möglich

Gaunerpaar gestoppt

  • schließen

Wolfratshausen - Mit einem prall gefüllten Einkaufswagen wollte ein Gauernpaar am Samstagnachmittag einen Supermarkt verlassen. Nach einer kleinen Verfolgungsjagd konnten sie der Polizei übergeben werden.

Einer Zeugin, die am Samstagnachmittag in dem Supermarkt einkaufte, fiel auf, wie ein Gaunerpärchen mit einem gut gefüllten Einkaufswagen den Markt verlassen wollte, ohne die darin befindlichen Waren im Wert von über 200 Euro zu bezahlen. Als sie die Ladendiebe ansprach, „präsentierten ihr diese noch dreist eine falsche Rechnung und versuchten dann wegzulaufen“, berichtet ein Sprecher der Wolfratshauser Polizei.

Die Diebe stammen aus dem Landkreis Miesbach

Mehrere Mitarbeiter des Lebensmittelgeschäftes konnten das Duo nach einer kurzer Verfolgungsjagd einholen und einer inzwischen alarmierten Streife übergeben. Die Beamten nahmen die zwei Diebe, die aus dem Landkreis Miesbach stammen, vorläufig fest. Statt sich über ihre fette Beute freuen zu können, erwarten sie nun jeweils die Folgen einer Strafanzeige. Beide Täter erhielten Hausverbot.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

1. Geretsrieder Original gekürt
Ein abwechslungsreiches Programm bot die Gartenberger Bunkerblasmusik als Veranstalterin der beiden Starkbierfest-Abende in diesem Jahr wieder - mit einer Überraschung. …
1. Geretsrieder Original gekürt
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Bei einem Verkehrsunfall auf der B472 auf Höhe von Bichl starben am Sonntagabend zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt.
Unfall auf der B472: Zwei Menschen sterben in Porsche
Motorradfahrer schwer verletzt
Königsdorf - Auf der B 11 in Königsdorf-Wiesen hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Die Straße war für mehr als zwei Stunden gesperrt. 
Motorradfahrer schwer verletzt
Keine Angst vor der Vergangenheit
Icking - Soll Icking die örtliche NS-Zeit aufarbeiten? Und wenn ja, wie? Zwei Historiker haben die Gemeinderäte dazu ausdrücklich ermuntert. Ihr Wort hat Gewicht, denn: …
Keine Angst vor der Vergangenheit

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare