+
Blaulichter

Sie bleibt stur 

Geklaut und Auto angefahren: Polizei schnappt dreiste Seniorin

  • schließen

Sie hat ein Auto angefahren und im Supermarkt geklaut  – und zeigte sich danach unbelehrbar. Nun muss eine 79-jährige Wolfratshauserin mit zwei Strafverfahren rechnen. 

Wolfratshausen – In nur dreißig Minuten hat sich eine unbelehrbare Seniorin gleich zwei Strafverfahren eingehandelt. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Hans-Urmiller-Ring in Wolfratshausen fuhr die 79-Jährige am Samstagnachmittag zunächst beim Einparken gegen den Golf einer 22 Jahre alten Geretsriederin. Als die Frau sie auf den Unfall ansprach, wurde die Seniorin laut Polizei zornig und bestritt den Zusammenstoß, bevor sie einkaufen ging, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Geretsriederin verständigte in der Zwischenzeit die Polizei. 

Nachdem die Beamten eingetroffen waren, beobachteten sie, wie die Wolfratshauserin nach ihrem Einkauf zwei Schachteln Clementinen nahm und in ihr Auto lud. „Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass sie die Zitrusfrüchte gar nicht bezahlt hatte“, berichtet Polizeiobermeister Thomas Willibald. Die Frau sah das jedoch anders und meinte, dass sie auch noch später bezahlen könne.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Closing-Party“ angekündigt: Wolfratshauser Turm schließt
Die Diskothek Turm in Wolfratshausen veranstaltet am 8. September ihre letzte Party. Der Club, der in der Vergangenheit als Partyhochburg weit über die Stadtgrenze …
„Closing-Party“ angekündigt: Wolfratshauser Turm schließt
Königsdorfer Bürgermeister zeigt Kindern, welche besondere Wirkung Angeln hat
Seit vielen Jahren geht der Königsdorfer Rathauschef in den Sommerferien mit Kindern angeln und verrät ihnen allerlei Tricks. Denn Angeln hat eine besondere Wirkung. 
Königsdorfer Bürgermeister zeigt Kindern, welche besondere Wirkung Angeln hat
Wolfratshauserin fährt mit 1,8 Promille Schlangenlinien – Tochter (6) sitzt daneben
Absolut unverantwortlich: Eine betrunkene 25-Jährige fuhr am Samstag in Schlangenlinien von Münsing in Richtung Wolfratshausen. Ihre sechs Jahre alte Tochter saß auf dem …
Wolfratshauserin fährt mit 1,8 Promille Schlangenlinien – Tochter (6) sitzt daneben
Taucher warnt: In der Loisach lauert eine „große Gefahr für alle Badegäste“
Sage und schreibe 343 Glasscherben und Blechdosen hat ein Geretsrieder aus der Loisach in Wolfratshausen gefischt. Für ihn ist es ein Wunder, dass sich noch kein …
Taucher warnt: In der Loisach lauert eine „große Gefahr für alle Badegäste“

Kommentare