+

Polizei im Einsatz

Graffitisprayer geschnappt

Wolfratshausen - Weil ein Zeuge gleich Alarm schlug, konnte die Polizei am Freitag drei Graffitisprayer schnappen.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie Jugendliche am Freitagabend gegen 20.45 Uhr an der Unterführung der B 11 nahe der Sudetenstraße in Waldram eine Tunnelwand mit Farbe beschmiert hatten. Er alarmierte die Polizei. Eine Streife stellte kurz darauf in der Nähe des Tatorts zwei Wolfratshauser, 14 und 16 Jahre alt, sowie einen 16-jährigen Geretsrieder. Die Spraydosen hatten die Tatverdächtigen noch bei sich. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens gibt es noch keine Angaben.

dor

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Der Bund Naturschutz kritisiert die beschlossene Bebauung der so genannten Coop-Wiese in Waldram. Der Stadtteil, in dem rund 4500 Menschen leben, werde „im Verkehr …
„Waldram wird im Verkehr ersticken“
Beeindruckt von der Flößer-Tradition
Die Johanni-Floßprozession auf der Loisach lockte am Samstagabend tausende Zuschauer an. Auf einem der drei Festflöße saß als Ehrengast Mauro Iacumin, Bürgermeister von …
Beeindruckt von der Flößer-Tradition
Streckenrekord trotz Kaugummi-Effekt
Daniel Götz läuft Schlierseer Halbmarathon in 1:13 Stunden – Lenggrieserin Amanda Reiter gewinnt Frauen-Wertung
Streckenrekord trotz Kaugummi-Effekt
Übergangslösung zum Wohlfühlen
Ein Rundgang durch den Interimsbau. Während der Sanierung werden die Schüler im Container unterrichtet.
Übergangslösung zum Wohlfühlen

Kommentare