Mit einer Kugel Eis bedankt sich die Heimatzeitung bei allen ehrenamtlichen Einsatzkräften. Foto: Sabine Hermsdorf-Hiss

Eisdielen Roma und L‘Arena sorgen für Erfrischung

Gratis-Eis für alle Rettungskräfte in Wolfratshausen und Geretsried

  • schließen

Weil die Arbeit im Rettungsdienst nicht einfach ist, hat sich die Heimatzeitung ein besonderes Dankeschön für alle ehrenamtlichen Helfer in Wolfratshausen und Geretsried einfallen lassen.

Wolfratshausen/Geretsried – Rettungskräfte haben keinen leichten Job. Menschen in Not helfen, Brände löschen, Keller auspumpen, Straßen sperren – die Aufgaben, die die Frauen und Männer in ihrer Freizeit erledigen, sind vielfältig. Oft sind die Freiwilligen dort im Einsatz, wo sich andere vergnügen. Die Wertschätzung die sie erfahren, ist oft gering.

Um den ehrenamtlichen Helfern bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK), der Wasserwacht, der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) und dem Technischen Hilfswerk (THW) einmal „Danke“ zu sagen, hat sich der Isar-Loisachbote/Geretsrieder Merkur eine süße Abkühlung in der Sommerhitze einfallen lassen. Alle Wolfratshauser und Geretsrieder, die in den genannten Organisationen tätig sind und sich als Einsatzkräfte ausweisen, können sichan diesem Freitag (4. August) ein Gratis-Eis schmecken lassen.

Ralph Bernard vom Eiscafé Roma an der Schießstättstraße hält von 13 bis 14 Uhr jeweils eine Kugel nach Wahl für die Wolfratshauser Einsatzkräfte bereit. Zur gleichen Zeit versorgen in der Nachbarstadt Andrea und Roberto Donno, Inhaber des Eiscafés L’Arena an der Egerlandstraße, die Geretsrieder Freiwilligen mit Erfrischung. „Das ist eine tolle Idee, um unseren ehrenamtlichen Helfern einmal ,Danke‘ zu sagen“, sind sich die Eisdielenbetreiber einig. Jeder Einsatzhelfer, der sich seine wohl verdiente Kugel Eis abholt, „ist herzlich willkommen“.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Frau spielt die Boandlkramerin im Brandner Kaspar
Heuer schlüpfte eine Frau in die Rolle des Boandlkramers im Stück „Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben“ der Loisachtaler Bauernbühne. Wie es dazu kam, verrieten uns die …
Diese Frau spielt die Boandlkramerin im Brandner Kaspar
Bootfahrverbot teilweise aufgehoben - aber nicht im Norden
Zwischen Lenggries und Bad Tölz dürfen Boote wieder fahren. Die Isar hat inzwischen weniger Wasser als am Wochenende. Im Nordlandkreis ist das Bootfahren aber weiterhin …
Bootfahrverbot teilweise aufgehoben - aber nicht im Norden
Maskierter Mann stiehlt schlafender Frau zwei Handys
Einen ominösen Handy-Diebstahl meldet die Kriminalpolizei Weilheim. Während eine Geretsriederin geschlafen hat, stieg ein maskierter Mann in ihre Wohnung ein und nahm …
Maskierter Mann stiehlt schlafender Frau zwei Handys
Doppelter Fahndungstreffer: 45-Jähriger in Icking festgenommen
Die Polizei hat am Freitagabend im Gemeindebereich Icking einen 45-Jährigen festgenommen. Der Mann war laut Werner Kraus, Leiter der Polizeiinspektion Fahndung in …
Doppelter Fahndungstreffer: 45-Jähriger in Icking festgenommen

Kommentare