+
Einsatz am Untermarkt: Angebranntes Essen verrauchte eine Wohnung in Wolfratshausen.

Wohnung verraucht

Herd angelassen: Feuerwehr muss ausrücken

Angebranntes Essen hat für einen Feuerwehreinsatz am Untermarkt in Wolfratshausen gesorgt. Die Angelegenheit ging glimpflich aus.

Wolfratshausen - Alarmiert wurden die Einsatzkräfte am Freitag gegen 10.50 Uhr, berichtet die Polizei. Vermutlich hatte der Inhaber vergessen, seinen Herd auszuschalten, bevor er seine Wohnung verlassen hat. Das angebrannte Essen sorgte für viel Rauch. Die Feuerwehrkräfte verschafften sich Zugang in die Wohnung und lüfteten. Verletzt wurde niemand. sw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nähe zu Reichsbürgern: Wolfratshauser legen sich mit Polizei an
Ein Wolfratshauser Ehepaar hat sich mit der Polizei angelegt. Wegen falscher Verdächtigung mussten sich die beiden, die sich den Reichsbürgern zugehörig fühlen, nun vor …
Nähe zu Reichsbürgern: Wolfratshauser legen sich mit Polizei an
Schweizer Fernsehen dreht in Geretsried
Das Jamaika-Bündnis ist passé, nun ringen Union und SPD um die Regierungsbildung in Berlin. Scheitert eine erneute große Koalition an der von der CSU geforderten …
Schweizer Fernsehen dreht in Geretsried
AfD-Prinz verlässt Kreisvorstand
Die Alternative für Deutschland (AfD) ist bekanntlich reich an schillernden Gestalten. Eine davon, Constantin Prinz von Anhalt (69), hat jetzt die Leitung des …
AfD-Prinz verlässt Kreisvorstand
Max.bab bastelt an seinem vierten Album
Es gibt Neuigkeiten von max.bab, dem Jazz-Quartett mit Wurzeln in Geretsried und am Starnberger See. Die Musiker, die mittlerweile überwiegend in Berlin leben, planen …
Max.bab bastelt an seinem vierten Album

Kommentare