+
Ermitteln wieder: Die TV-Polizisten „Hubert und Staller“ alias Christian Tramitz (li.) und Helmfried von Lüttichau.

Unterhaltung

Hubert und Staller wieder auf Streife

  • schließen

Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.

Die Fans der TV-Vorabendserie „Hubert und Staller“ können sich freuen: Im BR Fernsehen gibt es ab 3. März immer freitags um 20.15 Uhr ein Wiedersehen mit den zwei Ermittlern aus Wolfratshausen – noch vor der Ausstrahlung neuer Folgen im ARD-Vorabendprogramm ab 22. März. Die „Fleischeslust“ ruft das schräge Duo Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) am 3. März auf den Plan: In einem Kühlwagen einer Großmetzgerei stoßen die Polizisten nicht nur auf Fleischwaren, sondern auch auf den tiefgefrorenen Fahrer. So viel sei verraten – Hubert und Staller lösen den kniffligen Mordfall. 

cce

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Der Bürgermeister spricht von einer ersten Herzkammer, der Architekt von einer Perlenkette. So oder so: „Puls G“ markiert den Beginn der Neugestaltung der Stadt.
So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
„Der Weg ist das Ziel“, findet Dr. Ulrike Krischke. Sie will Wolfratshausen zur offiziellen Fair-Trade-Kommune machen. Wie steinig der Weg ist, berichtet sie im …
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt
In einer Serie stellen wir die Künstler vor, die heuer erstmals an der Wolfratshauser Kunstmeile vom 22. September bis 8. Oktober teilnehmen. Zum Schluss die jungen …
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt

Kommentare