+

Hundehalter aufgepasst

Hunde-Giftköder an der Kanalstraße gefunden

Wolfratshausen - Offenbar ist schon wieder ein Hundehasser unterwegs: Die Polizei warnt vor Giftködern, die derzeit offenbar von Unbekannten verteilt werden.

Die Polizei warnt vor Giftködern, die derzeit offenbar von Unbekannten verteilt werden. So hat am vergangenen Mittwochabend ein Bewohner an der Kanalstraße zwei Würstchen gefunden, die offenbar über den Zaun in seinen Garten geworfen worden waren. Sein Hund war darauf aufmerksam geworden, hatte sie aber nicht gefressen. Bei näherer Betrachtung handelte es sich um zwei Wiener Würstchen, die mit blauer Paste gefüllt waren. Der Köder wurde sichergestellt, die Ermittlungen laufen.  vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So gut kommt die Eiszeit an der alten Floßlände an 
In Wolfratshausen gibt’s was Neues – und alle finden’s gut. Das gibt’s nicht? Doch, das gibt’s, wie unser Mitarbeiter bei seinem Besuch der soeben eröffneten „Eiszeit“ …
So gut kommt die Eiszeit an der alten Floßlände an 
Wasserschutzgebiet: Bodenproben am Bergkramerhof
Der Golfplatz am Bergkramerhof wird seit vier Jahren vom Gesundheitsamt genau beobachtet. Die jüngsten Analyseergebnisse, auch in Hinblick auf Glyphosat, stehen noch …
Wasserschutzgebiet: Bodenproben am Bergkramerhof
Waldramer Adventsmarkt: Der etwas andere Budenzauber
Der Waldramer Adventsmarkt ist heute noch so, wie es früher mal war. Das schätzen die kleinen und großen Besucher jedes Jahr wieder, wenn sie dort auf Entdeckungsreise …
Waldramer Adventsmarkt: Der etwas andere Budenzauber
„Ein Klavier, ein Klavier!“ – Vom Leid eines Konzertbesuchs
Husten, Schnupfen, mitteilungsfreudige Sitznachbarn: Was bei einem Konzertbesuch – abgesehen vom eigentlichen Konzert – alles inklusive sein kann, hat Redaktionsleiter …
„Ein Klavier, ein Klavier!“ – Vom Leid eines Konzertbesuchs

Kommentare