+

Hundehalter aufgepasst

Hunde-Giftköder an der Kanalstraße gefunden

Wolfratshausen - Offenbar ist schon wieder ein Hundehasser unterwegs: Die Polizei warnt vor Giftködern, die derzeit offenbar von Unbekannten verteilt werden.

Die Polizei warnt vor Giftködern, die derzeit offenbar von Unbekannten verteilt werden. So hat am vergangenen Mittwochabend ein Bewohner an der Kanalstraße zwei Würstchen gefunden, die offenbar über den Zaun in seinen Garten geworfen worden waren. Sein Hund war darauf aufmerksam geworden, hatte sie aber nicht gefressen. Bei näherer Betrachtung handelte es sich um zwei Wiener Würstchen, die mit blauer Paste gefüllt waren. Der Köder wurde sichergestellt, die Ermittlungen laufen.  vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Der Grundstein für die Zentrumsentwicklung ist gelegt: Familie Krämmel füllte am Mittwoch die Zeitkapsel für das Projekt „Puls G“ am Karl-Lederer-Platz. Das Unternehmen …
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Geretsried: Passat kracht in Opel - 11.000 Euro Schaden
In Geretsried hat es am Mittwochmittag gekracht: Ein VW Passat kollidierte an der Kreuzung Tattenkofener Straße/ Johann-Sebastian-Bach mit einem Opel.
Geretsried: Passat kracht in Opel - 11.000 Euro Schaden
Flößern kommt Hochwasser in die Quere
Dieser Termin ist im Kalender der Isarflößer rot markiert: die Eisfahrt. Heuer ist der Saisonabschluss ins Wasser gefallen – zumindest für den Arzbacher Unternehmer …
Flößern kommt Hochwasser in die Quere

Kommentare