+

Hundehalter aufgepasst

Hunde-Giftköder an der Kanalstraße gefunden

Wolfratshausen - Offenbar ist schon wieder ein Hundehasser unterwegs: Die Polizei warnt vor Giftködern, die derzeit offenbar von Unbekannten verteilt werden.

Die Polizei warnt vor Giftködern, die derzeit offenbar von Unbekannten verteilt werden. So hat am vergangenen Mittwochabend ein Bewohner an der Kanalstraße zwei Würstchen gefunden, die offenbar über den Zaun in seinen Garten geworfen worden waren. Sein Hund war darauf aufmerksam geworden, hatte sie aber nicht gefressen. Bei näherer Betrachtung handelte es sich um zwei Wiener Würstchen, die mit blauer Paste gefüllt waren. Der Köder wurde sichergestellt, die Ermittlungen laufen.  vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abi-Streich: Das Jüngste Gericht schickt Lehrer in die Hölle
Mit einem der aufwendigsten Abistreiche seit Langem hat sich der Abiturjahrgang 2017 des Gymnasiums und Kollegs St. Matthias in Waldram am Freitag von der ganzen …
Abi-Streich: Das Jüngste Gericht schickt Lehrer in die Hölle
Interkommunales Hallenbad: Ab 2020 geht‘s ins Wasser
Ende 2019, Anfang 2020 könnte das interkommunale Hallenbad stehen. Dieses Datum nannte Bürgermeister Michael Müller am Sonntag beim CSU-Stammtisch. Der …
Interkommunales Hallenbad: Ab 2020 geht‘s ins Wasser
Wolfratshauser stürzt 100 Meter in die Tiefe
Ein 48-jähriger Wolfratshauser verlor bei einer Tour im Wettersteingebirge das Gleichgewicht und ist abgestürzt.
Wolfratshauser stürzt 100 Meter in die Tiefe
So schön war die Johannifeier auf dem Kammerloh
Samstagnacht brannten vielerorts im Landkreis bei optimalen Wetterbedingungen die traditionellen Sonnwendfeuer ab. Einer der größten und mit rund neun Metern vor allem …
So schön war die Johannifeier auf dem Kammerloh

Kommentare