+
Ein Highlight auf der Messe 2013: Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau

Die Messe für die Region

Iloga 2016 Wolfratshausen: Messe mit einzigartigem Rahmenprogramm

Mit über 150 Aussteller die zu Themen wie Immobilien, Innenausbau, Fenster, Finanzierung, Raumausstattung, Spielwaren, Kosmetik, Bekleidung, Wellness, Zahntechnik oder Leben im Alter bietet die Messe für jede Generation den passenden Ansprechpartner.

Durch diese Vielfalt der Messethemen und vielen weiteren spannenden High-lights wird ein Messebesuch auf der iloga zu einem tollen Erlebnis für die ganze Familie. Die Messe vom 22. bis 24. April bietet an allen drei Tagen auch ein interessantes Rahmenprogramm. In zwei Vortragsräumen und einer Bühne werden Aussteller zu interessanten Themen wie: „Mediennutzung von Kinder und Jugendlichen” vom Cem Karkaya, vom Institut für Wohnen im Alter „Barrierefreies Wohnen“, „Bewerbung mit Pfiff. Mit zeitgemäßen, erfolgreichen Strategien zum Wunscharbeitsplatz“, „Stress und Stoffwechsel“ „Exklusives individuelles Reisen Inseln im indischen Ozean“ oder eine Wein-probe mit Jaques Weindepot auf der Messebühne. Mehr zum Vortragspro-gramm findet man hier: www.iloga2016wolfratshausen.messe.ag

Die iloga mit den Themenschwerpunkten Immobilien, Haus und Energie, Sicherheit, Gesundheit und Mobilität bietet zusammen eine breit gefächerte Informationsplattform. Über 150 Aussteller aus diesen Bereichen werden auf der Messe vertreten sein und interessierte Besucher gerne auch unverbindlich informieren und beraten.

Programm der iloga 2016

Am Stand von Spielwaren Tausend können Kinder die neue Lego Welt – Nexo testen für alle die auf Action, Abenteuer und Fantasy stehen. Die Die Stadt Wolfratshausen bietet viele tolle Mitmach-Aktionen für Groß und Klein. Dem liebsten ein individuelles typisch bayerisches Geschenk machen? Ganz einfach beim Workshop „Lebkuchen selbst gemacht“ teilnehmen. Die eigene Heimat noch besser kennen lernen? Die Stadtführung von der Loisach aus bietet neuen Einblick in die Geschichte der Stadt Wolfratshausen und interessante Fakten rund um die Flößerstadt. Auf dem Sportplatz LaVida findet ein Kinderprogramm statt am Freitag von 14 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Weiter Programmpunkte der Stadt finden Sie im Besucherflyer auf der Messe.

Als kleine Aufmerksamkeit bekomm jeder Besucher im Eingangsbereich ein Gutscheinheft für die Messe. In diesem sind Rabattgutscheine und Sonder-aktionen von über 20 Ausstellern der Messe enthalten. Einfach mit dem Gut-schein zum passenden Stand und diesen dort einlösen lassen. Jedoch sind diese Hefte nur in begrenzter Anzahl verfügbar.

Für eine kleine Verschnaufpause oder ein herzhaftes Mittagessen ist gesorgt. Im Biergarten kann man es sich bei einem kühlen Bier und mit Südtiroler Spezialitäten gemütlich machen.

Anreise zur Messe

Das Messegelände bietet nur begrenzte Parkmöglichkeiten daher ist die Anreise mit dem Stadtbus eine gute Alternative dieser fährt die Messe auch am Sonntag an.

Informationen zur iloga 2016 Wolfratshausen

Die Messe findet von 22.04.2016 bis 24.04.2016 statt. 

Adresse:
Loisachhalle / Dreifachturnhalle
Sebastianisteg
82515 Wolfratshausen

Öffnungszeiten: Jeweils 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt: 3,00 €

Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG

Nähere Informationen unter www.iloga2016wolfratshausen.messe.ag oder Facebook.

Impressionen der iloga Wolfratshausen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angestellter belastet Ex-Chef
Wegen der Veruntreuung von Arbeitsentgelt musste sich ein Geretsrieder vor dem Schöffengericht verantworten. Das Urteil: Er muss ins Gefängnis. 
Angestellter belastet Ex-Chef
Große Sause mit Showbühne
Fetzige Musik, Tanz und eine Riesengaudi: Das erwartet die Besucher am Faschingssonntag in der Wolfratshauser Altstadt. Marktmeister Peter Steinberger rechnet mit über …
Große Sause mit Showbühne
Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Landrat Josef Niedermaier sieht mittelfristig keine Zukunft für die Geburtshilfe-Abteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik. Reaktionen von Politikern lassen nicht auf …
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.