+
Vor zwei Jahren „Skyfall“, jetzt „Spectre“: Auch dieses Jahr geht James Bond beim Loisachkino auf Gangsterjagd.

Kinofilme an der alten Floßlände

Kino-Open-Air: Was sagt der Wetterbericht?

Wolfratshausen – Je nachdem, welchen Wetterdienst man bemüht, fallen die Vorhersagen leicht unterschiedlich aus. Findet das Kino-Open-Air in Wolfratshausen statt?

Wird für Donnerstag noch ein leichtes Regenrisiko gemeldet, soll es am Freitag trocken bleiben. Fest steht: Das Wetter wird definitiv „Open-Air“-tauglich, das Loisachkino findet statt.

Wie berichtet wurde das Freiluftfilmvergnügen wegen der schlechten Wetterprognosen am ursprünglichen Termin um zwei Wochen verschoben. „Honig im Kopf“ sowie „James Bond – Spectre“ laufen daher an diesem Donnerstag, 28. Juli, und Freitag, 29. Juli, an der alten Floßlände. Einlass ist jeweils um 18 Uhr, die Filme beginnen etwa um 22 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 6,50 Euro im Bürgerbüro am Marienplatz. Bereits gekaufte Tickets sind auch für die Ausweichtermine gültig, können aber auch im Bürgerbüro zurückgegeben werden. Der Eintrittspreis wird erstattet.

Nach dem Amoklauf von München wird es verstärkte Sicherheitskontrollen geben. Das teilen Marion Klement, Kulturmanagerin der Stadt, und Stefan Eckardt vom Organisator extrafilme.de mit. „Die Besucher müssen damit rechnen, dass am Eingang die Taschen kontrolliert werden.“ Natürlich habe man sich Gedanken gemacht, ob das Loisachkino wie geplant stattfinden kann. „Am Ende sind wir überein gekommen, dass wir der Angst nicht zu viel Raum geben möchten“, betont Eckardt.

Auf Facebook haben die Veranstalter in den vergangenen Wochen die besten Open-Air-Tipps der Fans gesucht. Ein Wunsch sticht hervor: Hochlehnige Stühle sollen die Besucher zuhause lassen beziehungsweise Zuschauern auf Decken nicht den Blick auf die Leinwand versperren. Klappstuhlnutzer könnten sich auch im oberen Bereich des Geländes platzieren, schlug ein User vor.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
Wer durch die Pfaffenrieder Straße und den Hans-Urmiller-Ring fährt, dem fallen sie ins Auge: Mehrere neue Fahnen flattern auf dem Gelände des ehemaligen …
XXXLutz zeigt Flagge in Wolfratshausen
„Mit 40 Punkten ist man sicher drin“
Die Bayernliga-Saison geht in die vorentscheidende Phase. Im Gespräch mit der Sportredaktion äußert sich ESC-Coach Ludwig Andrä zu den Chancen der River Rats auf Platz …
„Mit 40 Punkten ist man sicher drin“
13 Mal Geretsried: Fotoclub erstellt Kalender
Der Fotoclub Geretsried hat aus 13 Bildern, die beim Jugendwettbewerb „I love Geretsried“ eingereicht wurden, einen Kalender erstellt.
13 Mal Geretsried: Fotoclub erstellt Kalender
Schulwegunfall: Zwölfjähriger schwer verletzt
Ein zwölfjähriges Schulkind ist bei Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt worden. Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen …
Schulwegunfall: Zwölfjähriger schwer verletzt

Kommentare