+
Auf Teamgeist setzen die Volleyballer der VSG Isar-Loisach bei ihrem Relegationsspieltag in Niederbayern.

Volleyball

Klappt der Sprung in die Landesliga ?

  • schließen

VSG-Herren treffen in der Relegation auf die SG Saldenburg und den SC Freising II

Wolfratshausen - Den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte können die Volleyballer der VSG Isar-Loisach an diesem Samstag perfekt machen: Die Herren I haben sich als Tabellenzweiter der Bezirksliga Ost für die Aufstiegsrelegation zur Landesliga qualifiziert. Dabei bekommt es das Team von Bernhard Wilhelm mit der SG Saldenburg (Bezirksliga Niederbayern) und dem SC Freising II (Landesliga Südost) zu tun. Der Spieltag wird im niederbayerischen Preying ausgetragen. „Weil das 230 Kilometer weit weg ist, haben wir extra einen Reisebus gechartert“, berichtet der Coach. Volleyballfans, die das Team begleiten wollen, sind zum Mitfahren und Anfeuern eingeladen (Abfahrt: 9 Uhr, Hans-Urmiller-Ring 46).

Was das Sportliche betrifft, ist man bei der VSG verhalten optimistisch. „Gegen Saldenburg rechne ich mir gute Chancen, aber Freising hatte auch als Drittletzter keine schlechte Saison“, sagt Wilhelm. Er muss auf Dominik Schmidt (Urlaub) verzichten und bangt um den Einsatz von Markus Meinl (Knie). Dafür ist Lukas von Stülpnagel wieder dabei. „Ich traue meinen Jungs zu, dass sie Landesliga spielen können. Aber so eine Relegation ist halt immer auch eine Nervensache“, sagt der Trainer, der anfügt: „Wir wollen gerne aufsteigen. Aber wenn es nicht klappt, bricht keine Welt zusammen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Nilpferd am Badestrand
Vor rund drei Wochen kamen Vorstandsmitglieder des Ostuferschutzverbands (OSV) überraschend in die Werkstatt des Bildhauers Hans Neumann nach Münsing. Sie hätten gerne …
Ein Nilpferd am Badestrand
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Acht Anwohner haben Klage gegen die Bebauungspläne im Geretsrieder Zentrum eingereicht. Zwei davon wurden nun zurückgezogen.
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bei einem Zusammenstoß von Pkw und Motorrad sollen am Mittwochnachmittag mehrere Menschen verletzt worden sein. Der Unfall ereignete sich zwischen Beuerberg und St. …
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben
Boote dürfen die Isar wieder befahren. Das Landratsamt hat das Verbot nun auch im Nordlandkreis aufgehoben.
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben

Kommentare