1500 Euro Schaden

Kollision beim Abbiegen

Weil das Heck eines Anhängers ausscherte, entstanden bei einem Unfall in Wolfratshausen 1500 Euro Schaden. Die betroffenen Fahrer bemerkten dies zunächst nicht.

Wolfratshausen - Ein Lkw und ein Auto sind am Dienstagvormittag zusammengestoßen. Ein 55-jähriger Arnstorfer fuhr gegen 8.30 Uhr mit seinem Lkw von der Äußeren Sauerlacher Straße nach links in die Schießstättstraße ein, berichtet die Polizei. Dabei scherte das Heck des Anhängers aus und stieß mit dem Pkw-Gespann eines 57-Jährigen zusammen, der gerade in entgegengesetzte Richtung fuhr. Beide Fahrer merkten erst nichts von dem Unfall. Ein Eglinger, der hinter dem Lkw fuhr, beobachtete die Szene und machte den Arnstorfer darauf aufmerksam. Da sich der Pkw-Fahrer später bei der Polizei gemeldet hatte, konnte diese seine die Personalien aufnehmen. Der Schaden beläuft sich am Lastwagen auf 500 Euro, am Anhänger des 57-Jährigen auf 1000 Euro. dst

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshausen erinnert an das Ende des Ersten Weltkriegs
1918 ging der Erste Weltkrieg zu Ende, nach vier Jahren mit vielen brutalen Schlachten. Daran erinnert die Stadt Wolfratshausen mit mehreren Veranstaltungen - unter …
Wolfratshausen erinnert an das Ende des Ersten Weltkriegs
Von wegen Microsoft: Frau tappt in die Falle
Angeblich war am anderen Ende der Telefonleitung ein Mitarbeiter der Firma Microsoft: Diese Annahme kam eine Frau teuer zu stehen.
Von wegen Microsoft: Frau tappt in die Falle
Wolfratshauser Fluss-Film-Festival: Vereins-Chefin freut sich über Besucherzahlen
Das Publikum war begeistert vom Fluss-Film-Festival Die Filmvorführungen am Freitag und Samstag waren zwar nicht ausverkauft, aber gut besucht. Und trotz schönsten …
Wolfratshauser Fluss-Film-Festival: Vereins-Chefin freut sich über Besucherzahlen
Sportlerehrung in Geretsried: Das ist geplant
Die Sportler des Jahres werden wieder am 24. November geehrt. Die Veranstaltung ist schon zur kleinen Tradition geworden, es gibt aber auch ein paar Neuerungen.
Sportlerehrung in Geretsried: Das ist geplant

Kommentare