Schlager-Star Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals ist tot: Vermutung zur Todesursache

Schlager-Star Werner Böhm alias Gottlieb Wendehals ist tot: Vermutung zur Todesursache
Helmut Forster Noch Stadtrat der BVW

Stadtrat kritisiert eigene Leute

Kommunalwahl 2020: BVW „toleriert“ Forsters Spagat

  • schließen

Ex-Bürgermeister Helmut Forster kritisiert als Liste-WOR-Kandidat den Stadtrat – in dem er für die BVW sitzt. Die will ihn aber nicht auffordern, die Fraktion zu verlassen.

Wolfratshausen – Vor einigen Wochen hat’s bei der Bürgervereinigung Wolfratshausen (BVW) gekracht. Gründungsmitglied Helmut Forster, Ex-Bürgermeister und amtierender BVW-Stadtrat, bestätigte gegenüber unserer Zeitung: Er verlässt nach 24 Jahren Zugehörigkeit die Bürgervereinigung und hebt in der Flößerstadt mit Gleichgesinnten eine neue politische Kraft aus der Taufe.

Das hat der 72-Jährige inzwischen getan. Forster bewirbt sich als Kandidat (auf Listenplatz fünf und sechs) für die Liste WOR erneut um ein Stadtratsmandat. Bis zu den Kommunalwahlen am 15. März 2020 traut er sich nach eigenen Worten den Spagat zu: im einen Moment Mitglied der BVW-Fraktion, im nächsten Moment Wahlkämpfer für die Liste WOR.

Zwischen ihm und seinem Amtsnachfolger, Rathauschef Klaus Heilinglechner (BVW), gebe es „unüberbrückbare Differenzen“, so Forster. Das Tischtuch sei zerschnitten, erklärt Heilinglechner dazu. In der Aufstellungsversammlung der Liste WOR monierte Forster, dass die Kommunalpolitiker den Bürgern nicht mehr zuhören würden. Er trete für die neue politische Gruppierung an, damit „endlich wieder etwas läuft in unserer Stadt“.

Thomas Eichberger Vorsitzender der BVW

Von einer Breitseite gegen die Bürgervereinigung will BVW-Vorsitzender Thomas Eichberger in diesem Kontext nicht sprechen. Viele Aussagen, die im Wahlkampf getroffen würden, dürfe man nicht auf die Goldwaage legen. Allerdings gibt Eichberger zu, dass die BVW sehr genau verfolge, wann und wo ihr Stadtrat Forster was öffentlich sagt. „Wir können seine Sichtweise nicht immer nachvollziehen“, räumt der Vorsitzende ein. Wenn Forster sowie seine Liste-WOR-Mitstreiter, die Stadträte Richard Kugler (parteifrei für die CSU) und Dr. Manfred Fleischer (CSU), darüber klagen würden, dass dem Bürger nicht zugehört würde: „Warum haben die drei Stadträte das in den vergangenen sechs Jahren dann nicht getan?“, merkt Eichberger an.

Nichtsdestotrotz zweifle er nicht an der Loyalität Forsters gegenüber der BVW und Rathauschef Heilinglechner. Dass der 72-Jährige in den kommenden Wochen Wahlkampf auf eigenen Deckel mache, „das tolerieren wir“, konstatiert Eichberger. Diese Entscheidung habe er nicht allein im stillen Kämmerlein getroffen, sondern „in enger Absprache“ mit Heilinglechner, der erneut für das Bürgermeisteramt kandidiert, sowie mit dem Fraktionsvorsitzenden der BVW, Josef Praller.

Forster zum Verlassen der BVW-Fraktion aufzufordern, ist für die Führungsetage der Bürgervereinigung keine Option. „Wir alle schätzen ihn sehr“, betont Eichberger. Zudem zeichne die BVW aus, dass es keine Denkverbote gebe „und dass man durchaus auch mal anderer Meinung sein kann“. So entschuldigt er Forsters Abstimmungsverhalten in puncto Surfwelle und Maro-Mauer. In beiden Fällen sagte die BVW-Fraktion geschlossen Ja – und BVW-Stadtrat Forster kategorisch Nein.

Spätestens nach der Kommunalwahl im März 2020 werden sich die Wege von BVW und Forster trennen. Dass Forsters Kandidatur für die Liste WOR die Bürgervereinigung Wählerstimmen kosten könnte, schließt Eichberger nicht aus. Auf der anderen Seite: „Vielleicht gewinnen wir auch Wählerstimmen dazu“?

cce

Einen Überblick über alle Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 in Wolfratshausen finden Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldkindergärten sind wieder in Betrieb: Ein Besuch
Bereits vor den regulären Kindergärten dürfen Waldkindergärten wieder starten. Im Alltag ist dabei nicht alles wie vor dem Corona-Lockdown.
Waldkindergärten sind wieder in Betrieb: Ein Besuch
Hitzefest, wasserdicht und atmungsaktiv: Neue Schutzkleidung für die Eglinger Feuerwehr
Nach 20 Jahren erhält die Eglinger Feuerwehr neue Schutzkleidung. Das alte Modell „Bayern 2000“ wird nun von „Texport Fire Survivor“ abgelöst.
Hitzefest, wasserdicht und atmungsaktiv: Neue Schutzkleidung für die Eglinger Feuerwehr
Bachelor Sebastian Preuss hat schweren Unfall - Zeugen berichten: „Etwas Schwarzes flog auf uns zu“
RTL-„Bachelor“ Sebastian Preuss hat einen schweren Motorrad-Unfall. Mit einem Post wendet sich der Verunglückte an seine Fans - Zeugen berichten von dem dramatischen …
Bachelor Sebastian Preuss hat schweren Unfall - Zeugen berichten: „Etwas Schwarzes flog auf uns zu“
Schlimmer Unfall: E-Biker übersieht Auto - Aufprall ist trotz Helm tödlich
Auf der Staatsstraße 2070 bei Egling kam es am Dienstagnachmittag (2. Juni) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein E-Biker starb an der Unfallstelle. 
Schlimmer Unfall: E-Biker übersieht Auto - Aufprall ist trotz Helm tödlich

Kommentare