+
Die AfD will in den Wolfratshauser Stadtrat einziehen.

Wahlausschuss lässt Vorschlagsliste zu

Kommunalwahl: Das ist der AfD-Stadtratskandidat in Wolfratshausen

  • schließen

Die Alternative für Deutschland (AfD) will in den Wolfratshauser Stadtrat. Wir haben mit dem Kandidaten gesprochen.

Wolfratshausen – Der Wahlausschuss der Stadt hat über die eingereichten Vorschläge für die Stadtratswahl entschieden: Zugelassen ist auch die Vorschlagsliste der Alternative für Deutschland (AfD), die erst kurz vor Ende der Vorschlagsfrist im Rathaus abgegeben worden ist. Auf der AfD-Liste findet sich allerdings nur ein Name: Dr. med. Timo Klitzsch, Jahrgang 1970. „Der Kandidat erfüllt alle Voraussetzungen“, um an der Stadtratswahl teilnehmen zu dürfen, stellt der Wahlleiter der Kommune, Martin Millian, fest.

Kandidat ist Facharzt für Arbeitsmedizin

Der Facharzt für Arbeitsmedizin, der laut seiner Homepage freiberuflich tätig ist, bestätigt seine Kandidatur auf Nachfrage unserer Zeitung. Er möchte sich aber nicht zu seiner Person und seinen politischen Zielen äußern. Klitzsch, der in Wolfratshausen gemeldet ist, verweist auf den Pressekoordinator des Kreisverbands seiner Partei, der Auskünfte über ihn erteilen könne. Kommunalpolitisch ist der Facharzt bis dato nicht in Erscheinung getreten. Ob er sich in einer öffentlichen Wahlveranstaltung den Wolfratshausern vorstellen wird? Auch diese Frage bleibt unbeantwortet.

Insgesamt haben die Mitglieder des Wahlausschusses am Dienstag sieben Vorschläge für die Stadtratswahl am 15. März für zulässig erklärt: Neben der Ein-Mann-Liste der AfD sind es die Vorschläge der CSU, der Grünen, der SPD, der FDP, der Bürgervereinigung Wolfratshausen (BVW) sowie der Wolfratshauser Liste. Für die Wahl zum Bürgermeister erfüllen Rathauschef Klaus Heilinglechner (BVW), Elektrotechnikmeister Günther Eibl (CSU), Diplom-Psychologin Annette Heinloth (Grüne), Gymnasiallehrer Manfred Menke (SPD) sowie Spenglermeister Richard Kugler (Wolfratshauser Liste) die im Gemeinde- beziehungsweise Landkreiswahlgesetz vorgeschriebenen Kriterien.  cce

Alle Kandidaten in der Region Wolfratshausen-Geretsried im Überblick.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So lief „Wolfrathausen narrisch“ am Faschingssonntag
Die starken Böen waren eigentlich nicht die besten Voraussetzungen für eine Faschingsgaudi. Doch die Wolfratshauser Narren trotzten allen Widrigkeiten. 
So lief „Wolfrathausen narrisch“ am Faschingssonntag
Nach Skandal um kopfüber aufgehängtes Wahlplakat: Andere Parteien solidarisieren sich mit Cornelia Zechmeister
In Icking herrscht Fassungslosigkeit: Ein Plakat von Cornelia Zechmeister wurde beschmiert und kopfüber aufgehängt. Jetzt solidarisieren sich die anderen Parteien mit …
Nach Skandal um kopfüber aufgehängtes Wahlplakat: Andere Parteien solidarisieren sich mit Cornelia Zechmeister
Eglinger Kandidaten im Direktvergleich
Trotz unsinnigen Donnerstags fanden viele Eglinger den Weg zum Jägerwirt in Aufhofen, um die beiden Bewerber direkt vergleichen zu können. Der Besuch lohnte sich. 
Eglinger Kandidaten im Direktvergleich
Wegen Fasching: Großkontrolle auf der B11
150 Fahrzeuge hat die Polizei in der Nacht auf Samstag an der B11 kontrolliert. Nicht jeder Fahrer war nüchtern. 
Wegen Fasching: Großkontrolle auf der B11

Kommentare